brauche dringend hilfe/tipps.abhauen

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von jetztodernie 25.06.10 - 07:57 Uhr

hallo!

ich brauche dringend tipps.
mein freund und ich haben uns wiedermal zeimlich gezofft gestern.es ist wieder handgreiflich geworden.ein wort macht das andere usw.naja er hat nichts.hab ihn auch nur angestumpt und mit einer jeans abgeworfen.
ich hab einiges mehr eingesteckt.zur polizei werd ich gehen wenn alles andere klappt.
ich will mit meinem kind hier weg.ich kenne mein freund so gut um zu wissen das meine einzige chance ist "auszuwandern".wohin ist egal.weiss nicht ob er hier mal gucken kann deswegen nichts weiteres.

1.mein reisepass ist abgelaufen.
2.kind hat kein.
3.alles ist in einer geldkassette die ich nicht aufkriege!!
4.darin befindet sich auch das ganze kindergeld die ich natürlich bräuchte für den anfang.ok das ganze wäre dann für ca.10-12monate kindergeld.

egal was bzw wie ich es mache es muss passieren wenn er auf der arbeit ist.denn wenn er mich "erwischt" hab ich angst davor was dann passiert.
ahja nur ich habe sorgerecht.er ist als vater eingetragen.

geht es denn alles so einfach und am besten so schnell wie möglich???

danke JoN

Beitrag von petra1982 25.06.10 - 08:02 Uhr

Er muss ausziehen, wenn er weg ist lass die schlösser austauschen, such dir nen Anwalt und lass dich scheiden. Ist dein Freund/Ex so agressiv?

Beitrag von jetztodernie 25.06.10 - 08:07 Uhr

ja er ist sehr aggresive.

so einfach gehts nicht.sind nicht verheiratet.seine wohnung.ich steh nicht imm vetrag.

Beitrag von petra1982 25.06.10 - 08:28 Uhr

ja gut dann zieh aus kannst du nicht zu freunden? Familie? Frauenhaus?

Beitrag von jetztodernie 25.06.10 - 08:31 Uhr

nee.das macht es ja so schwer.

mensch,alles mist.

JoN

Beitrag von lisasimpson 25.06.10 - 10:15 Uhr

was hindert dich daran SOFORT ins frauenhaus zu gehen?

lisasimpson

Beitrag von petra1982 25.06.10 - 11:14 Uhr

zu unsicher meinte sie

Beitrag von windsbraut69 25.06.10 - 15:11 Uhr

Ist doch Unsinn!

Ich würde Kind und Geldkassette untern Arm klemmen und ins Frauenhaus.

Beitrag von darkangel70 25.06.10 - 21:42 Uhr

genau, würde ich auch machen, aber sofort! Hatte auch mal so ein Exemplar von Typ, da war ich aber erst 17....ich versehe ihre Angst, das er sie findet und dann noch schlimmeres passiert. Und vor allem, die Polizei greift ja nur ein wenn wirklich erst was passiert. Vorher tun die ja nichts..

Geh ins Frauenhaus, die helfen dir dort mit allem, denk auch an dein Kind!

Beitrag von *ichauch* 25.06.10 - 08:03 Uhr

Hallo


Ich kenne das( Meiner schlägt nicht ist aber ein Kollerika) bin auch gerade am Tüffteln wann die beste Chance da ist abzuhauen. Geh auf die Gemeinde und lass dir ein vorläufigen Reisepass ausstellen damit kannst du auch ins Ausland. Und in manchen EU-Länder langt auch einfach der Perso.


Ich würde die Kassette einfach aufbrechen#schein Ich hab auch das alleinige Sorgerecht also können uns die Männer schon nicht einfach die Kids wegnehmen.

Wie alt ist den dein Zwerg?

Wäre erstmal Frauenhaus eine Option? Gibt es sowas bei euch?


Glg *ichauch*

Beitrag von jetztodernie 25.06.10 - 08:10 Uhr

wenn ich sie aufbrech muss ich direkt weg.weil sonst knallts.

wäre nicht eu.

kind ist 12monate.

frauenhaus ist momentan nichts.ich kenn die familie und weiss das so ein haus nicht sicher genug ist.


JoN

Beitrag von *ichauch* 25.06.10 - 08:18 Uhr

Dann nehm sie komplett mit. Red mit deiner Gemeinde wegen Reisepass schnapp die Maus und geh. Könnt ihr momentan nciht zu ner Freundin wo er nicht mit rechnen würde?

Das du erstmal von ihm weg bist?

Beitrag von jetztodernie 25.06.10 - 08:30 Uhr

Nee das ist es ja.hab hier niemand und auch nicht in der nähe.

hab eben mit meiner mum geredet und sie sagt bis alles durch ist dauerts 4-6 wochen.wie gesagt wäre nicht EU.

d.h. ich muss wohl jetzt mitspielen,seine laune ertragen und es nicht provizieren bis die unterlagen fertig sind.

eine andere möglichkeit seh ich sonst gerade nicht.


was ist bei dir?

JoN

Beitrag von *ichauch* 25.06.10 - 08:50 Uhr

Und zu deiner Mama kannst du nicht? Oh man ich könnte nicht noch 6WOchen mitspielen.


Bei uns ist es das er sich seit der SS so sehr verändert hat und ein richtiger Kollerika geworden ist(wie sein Vater) nciht nur gegenüber mir sonder er schreit auch ohne Grund mein Zwerg an(16MOnate) Ich habe Angst das es bald richtig knallt.Er ist zwar eigentlich nicth der schlägertyp aber nachdem er sich so verändert hat werde ich aus ihm nichtmehr schlau und kann ihn auch nicht mehr richtig einschätzen und bevor irgendwas passiert gehe ich lieber. Ich weiß jetzt schon wenn ich weg bin und er mich finden würde, das es gehörigen Ärger gibt(er gibt seinen Sohn nciht einfach auf) und das es knallen wird. Muss auch schauen das ich weit weg komm. Er erniedrigt mich ich darf gar nichts. Kann ihm nichts recht machen.

Er packt mich oder den klee schon mal fest an oder sperrt uns ein.Ich kann acuh nur weg wenn er auf arbeit ist. Er arbeitet zum glück von 6-17uhr da hab ich genügend zeit.

Er weiß auch das wenn er mich schlägt das ich weg bin hab ich am anfang der Beziehung gesagt. Wir sind seit über 6jahren zusammen und wie gesagt die letzten 2jahre waren die Hölle. WIe lange seit ihr zusammen?

Beitrag von jetztodernie 25.06.10 - 09:32 Uhr

wow

so ungefähr ists hier nur das er inzwischen schlägt.
mit dem finden ist es genauso.
hab mich eben erkundigt und es gibt expressausweise.für mich und kind 139euro.
wir sind seit 4jahren zusammen.am anfang war er nicht so.klar streit aber das gibt es überall.

mal sehen wie schnell ich ein flug bekommen kann bzw zu den bekannten kann.


was willst du machen?

gibt es irgendwie eine möglichkeit sich ausserhalb von hier auszutauschen?

Beitrag von nusch 25.06.10 - 11:53 Uhr

Sorry, aber ich muss es Dir kurz schreiben, es heißt: Choleriker.

Beitrag von darkangel70 25.06.10 - 21:47 Uhr

SORRY; ich glaube das ist hier fehl am Platze, die Probleme der TS sind wohl weitaus schlimmer!!

Beitrag von nusch 28.06.10 - 11:56 Uhr

Das war nicht die TE, die es falsch geschrieben hat und der ich geantwortet habe.

Außerdem: etwas zu lernen hat wohl noch niemandem geschadet.

Beitrag von windsbraut69 25.06.10 - 15:15 Uhr

"Er weiß auch das wenn er mich schlägt das ich weg bin hab ich am anfang der Beziehung gesagt. Wir sind seit über 6jahren zusammen und wie gesagt die letzten 2jahre waren die Hölle. WIe lange seit ihr zusammen? "


Und Du hast vergessen, ihm zu sagen, dass das auch für "fest Anpacken" oder Einsperren gilt?

Beitrag von carochrist 25.06.10 - 08:55 Uhr

Und wenn du erstmal zu deiner Mum ziehst?

Kannst du vielleicht so 100 km weiter weg abhauen und dort erstmal in ein Frauenhaus gehen? Vielleicht in einer größeren Stadt, wo du auch eine Perspektive hast eine Arbeit und eine Wohnung zu finden?

Beitrag von bruchetta 25.06.10 - 09:36 Uhr

Vielleicht in einer größeren Stadt, wo du auch eine Perspektive hast eine Arbeit und eine Wohnung zu finden?

Hä??? #kratz

Sie hat doch geschrieben, sie geht ins Ausland.

Beitrag von carochrist 25.06.10 - 10:33 Uhr

Aber wenn das mit dem Ausland vielleicht doch nicht so klappt #aha

Beitrag von gunillina 25.06.10 - 15:07 Uhr

Es geht leider nicht so einfach, dass du in einer anderen Gemeinde schnell mal ins Frauenhaus gehst. So dämlich das auch ist.

Beitrag von jacky1983 25.06.10 - 08:45 Uhr

Also ICH würde einfach gehen.
Erst zum Amt, da alles machen lassen und das fertige dann zu deiner Mutter schicken lassen und die schickt es zu Dir.

Frauenhaus dürfte er eig auch nicht finden, denn woher die Adresse??
Oder war schonmal jemand, den er kennt im Frauenhaus und hat die Adresse verraten??
Wir haben hier auch ein Frauenhaus, aber die Adresse kenne ich nicht, steht auch nirgends.... Keiner, der nicht drin war, weiß sie.

Wenn er arbeitet, dann sicher nicht von 12 bis Mittag, oder??
Du müsstest genug Zeit haben um deine 7 Sachen zu packen, die Geldkassette und WEG!!!!!!!!!!!!!!
So eine Kassette lässt sich doch leicht knacken...

Ich würde keine 6 Wochen warten.
Ich hätte auch Angst um mein Kind.

Viel Glück

Beitrag von jetztodernie 25.06.10 - 08:50 Uhr

hallo

das mit dem amt machen wir auch so.sie bekommt dann alles und gibts weiter.

er kennt schon ein paar frauenhäuser.groosssse verwandschaft+eine die in so einem haus rein ist.die sie gesucht und gesucht und irgendwann gefunden.

um mein kind habe ich keine angst!das würde er nie nie niemals im leben tun.ich hab in den moment wos ausartet auch keine angst um mich.die angst fängt erst dann an wenn ich eben mit meinen sachen,kind und kassette die wohnung verlasse.

er würde alles im leben dafür tun das er sein kind nicht verliert.nur sich eben für mich nicht ändern#aha


JoN

  • 1
  • 2