Ab 29 SSw jede Woche CTG!?!?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 123456regina 25.06.10 - 08:52 Uhr

Hallo, ich war gestern beim Arzt, und hab schon mal Termine für die nächsten 10 Wochen bekommen.
Nun hab ich mir das heute morgen genauer angeguckt was in den nächsten 10 Wochen alles so ansteht und da ist mir aufgefallen, dass ich ab der 29 Woche (bin heute 25+0) jede Woche zum CTG muss!!!

Ist das bei euch auch so (gewesen)??

Hatte in der letzten Schwangerschaft vorzeitige Wehen, kann es auch daran liegen, dass ich nun engmaschiger kontrolliert werde???

Liebe Grüße

Regina mit Theresa 2 J. und Melina 25+0 SSW

Beitrag von ladyhexe 25.06.10 - 08:55 Uhr

Jepp dass wird es sein...

ich habe bisher bei jeder SS vorzeitge wehen gehabt und werde alle 2 wochen kontrolliert

Meine fa macht auch jedesmal ctg...

Beitrag von 123456regina 25.06.10 - 08:57 Uhr

Danke für die schnelle Antwort!

Dann nehme ich das mal so hin, denn eigentlich ist es ja auch ganz schön jede Woche dahin zu müssen, dann geht die Zeit bis zum nächsten mal immer so schön schnell rum :-)

Beitrag von tarosti 25.06.10 - 08:58 Uhr

Hi Regina

Das wäre die einzige Erklärung, die mir dabei in den Sinn käme. Ich meine, das mit der engmaschigeren Kontrolle. Denn ich bin nun bei 34+5 und hatte vor zwei Tagen nur darum CTG, weil ich ausserplanmässig ins Krankenhaus musste (zu hoher Blutdruck über eine längere Zeit; hat sich aber jetzt normalisiert). Bei dieser Gelegenheit wurde CTG geschrieben und gleichzeitig der Blutdruck überwacht. Aber sonst wär ich bis heute noch nicht an den Kabeln gehangen.

Gäbe es, ausser der engmaschigeren Kontrolle, noch die Erklärung, dass der Arzt damit Geld verdienen möchte? Also ich will ihm / ihr ja nix unterstellen, aber man hört da ja gelegentlich von Untersuchungen, die medizinisch eigentlich gar nicht notwendig gewesen wären...

Ich wünsch dir auf alle Fälle, dass du diesmal nicht mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen hast und dein Mädel (schöner Name übrigens) noch bis zum Geburtstermin dort bleibt, wo sie hin gehört.

LG

Tarosti

Beitrag von 123456regina 25.06.10 - 09:26 Uhr

Danke Dir :-)
Ich hoffe auch das sie so lange drin bleibt!!!

Wenn der Arzt damit Geld verdienen möchte soll er das tun, muss es ja nicht selber zahlen! Wenn ich es selber zahlen sollte würde ich das nicht machen lassen, außer ich wprde es auch für Notwenig halten!

LG

Beitrag von diekleene84 25.06.10 - 09:09 Uhr

Ich muss auch jede woche zum CTG, hatte auch vorzeitige Wehen in der 24. SSW.

Liebe Grüße
diekleene84 #verliebt 30+6

Beitrag von schnuetchen1301 25.06.10 - 12:49 Uhr

Hallo Regina,
ich hatte zwar noch nie frühzeitige Wehen muss aber trotzdem jede Woche hin. Das liegt an den neuen Mutterschaftsrichtlinien, die sich seit meiner letzten SS geändert haben.
LG Schnuetchen.