IUI mit Stimulation - Tempikurve???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von blume85 25.06.10 - 08:53 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

eigentlich wollte ich keine Tempi mehr messen, da diese sich ja eh verändert durch die Hormonspritzen...

Hatte jemand trotzdem mal gemessen???

Ich stimulierte mit Puregon und habe zum ES auslösen Predalon gespritzt.
Nun dachte ich, dass die Tempi höher wäre, mit den Medis....

Aber nein, sie ist VIEL VIEL niedriger als sonst nach dem ES......

Ist das normal??? Kann das durch die Medis kommen? Oder kann ich den Zyklus eigentlich jetzt schon abschreiben...

Kann mir einer helfen?????

Beitrag von sassi31 25.06.10 - 10:42 Uhr

Hallo,

also das Temperaturmessen kannst du dir sparen. Spätestens, wenn dann noch Utrogest zum Einsatz kommt, ist die Temperatur eh verfälscht.

LG
Sassi

Beitrag von jessy272 25.06.10 - 18:03 Uhr

hi,
also in dem üz wo ich das letzte mal gemessen hatte, da habe ich zwar nur clomi genommen aber als ich mit predalon ausgelöst hatte, ist die tempi auch erst spät hochgegangen.
http://www.mynfp.de/display/view/132533/

ich denke mal es liegt irgendwie am predalon.
weis ich aber nich genau ;)
hast du ein zb?

lg