Ist das ein trojaner?? was kann ich machen?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von sandy1811 25.06.10 - 09:10 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Ich habe mal wieder ein problem.
Mein Pc geht seit ein paar tagen einfach aus, und fährt dann alleine wieder hoch. Es passiert immer öfter. Selbst wenn ich das virenprogramm laufen lasse. es fängt an zu scannen und dann geht er einfach aus.
Habt ihr mal einen rat für mich was ich da machen kann. Hab nicht wirklich viel ahnung davon:-(
Lg Sandy

Beitrag von purpur100 25.06.10 - 09:36 Uhr

vielleicht wird das Ding auch einfach zu heiß? Bei den Temperaturen jetzt durchaus möglich.
Hier, lies dich mal durch etc.
http://www.chip.de/downloads/Motherboard-Monitor_12997019.html

Beitrag von goldtaube 25.06.10 - 09:46 Uhr

Es kann wirklich durchaus sein, dass irgendwas einfach zu heiß wird. Vor allen Dingen, wenn es nur ist, wenn du irgendwas laufen lässt wodurch CPU, Mainboard und Grafikkarte und Festplatte beansprucht werden.
Kommt halt auch drauf an wie gut dein PC belüftet ist usw.

Wann hast du den PC zum letzten Mal sauber gemacht? Also von innen von allen Lüftern Staub entfernt etc.? Das kann auch schon helfen.

Es kann natürlich auch was ganz anderes sein, aber schau erst mal ob es an den Temperaturen liegt bzw. an zuviel Staub.

Beitrag von nadeschka 25.06.10 - 11:21 Uhr

Nicht, daß ich wüsste, was das ist, aber das Problem habe/hatte ich auch.
Die letzten 2-3 Wochen kam es komischerweise nicht mehr vor... #gruebel

Beitrag von magicmulder 28.06.10 - 17:07 Uhr

Hast du denn "nichts gemacht"?

Ich hatte das Phänomen mal nach der Installation eines neuen Grafikkartentreibers. Nach ca. 5 Minuten Runterfahren.

In dem Fall half, den alten wieder zu installieren, was wg. der 5 Minuten schon eine knappe Sache war.

Oft haben Rechner ja auch mehrere Wiederherstellungspunkte, sodaß du mal auf den Stand von vor 2 Wochen zurückgehen könntest.

Beitrag von sandy1811 29.06.10 - 14:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!
Ich wollte euch nur mal schnell danken!
Ihr hattet wohl recht , der Pc wurde wohl zu heiss weil dieser kleine "Lüfter" total verstaubt war. hab den tower aufgemacht und da hab ich es schon gesehen...
hab es dann richtig entstaubt und jetzt läuft wieder alles besser und er stürzt nicht mehr ab.
Vielen lieben Dank!!
Lg Sandy