Juhu 13. Woche erreicht! Frage hab!!??!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von abigale09 25.06.10 - 09:11 Uhr

Hallo Mädels*

die ersten drei Monate vergingen wie im Fluge aber nun muss ich euch auch mal etwas fragen.
Gleich zu Beginn der ss habe ich an den Wangen und Dekolteè und Schultern Pickel bekommen und sie wollen einfach nicht weniger werden.
Kosmetikerin kann auch nichts machen, weils ja an den Hormonen liegt.
Hat eine von euch vielleicht irgendeinen Tip und kann mir sagen wann es wieder besser wird?
Ich heirate in 4 Wochen und wollte eigentlich nicht aussehen wie ein Streuselkuchen!

Danke euch schonmal #liebdrueck

lg eure Abby

Beitrag von night72 25.06.10 - 09:13 Uhr

Da haben wir ja was gemeinsam , fühle mich wie in der pupertät ich nehme billiges gesichtspeeling bisl hilfts.

Beitrag von milka2103 25.06.10 - 09:16 Uhr

Oh du arme! Ich hab das auch und es wird nicht besser...
Was aber geholfen hat war bei mir Sonne im Urlaub :-) Vielleicht kannst du ja ins Solarium gehen? Ist halt so ne Sache mit den Pigmentflecken, ich hab zum Glück keine bekommen und vertrag die Sonne gut.
Oder du versuchst Heilerde, ist ne ziemliche matscherei aber hilft ein wenig!

Beitrag von abigale09 25.06.10 - 09:20 Uhr

Juhu* danke für die Antwort - das mit dem Solarium hab ich mir auch schon überlegt - ich kann das ja so ganz vorsichtig antesten und dan noch 3 mal gehen vor der Hochzeit - oder vielleicht bringt ja auch diese Sonnendusche etwas wo man mit selbstbräuner eingesprüht wird...
hauptsache etwas braun dann sieht man die Dinger nicht mehr so..

oh man das ist vielleicht ne Scheiße*

Beitrag von forfour 25.06.10 - 09:17 Uhr

Hallo,

ich hatte in der 2 SS arge Probleme damit, bin dann zum Hautarzt gegangen und hab mir eine Salbe verschreiben lassen. Das ist dann ein wenig spezieller weil sie in der Apotheke angerührt wurde, hat gut was gebracht.

VG forfour

Beitrag von abigale09 25.06.10 - 09:23 Uhr

JA das mit dem Hautarzt ist vielleicht auch eine gute Idee - es ist ja nur wegen der Hochzeit* ansonsten wärs mir ja auch egal!
hihi danke dir!

Beitrag von mava 25.06.10 - 09:19 Uhr

Hallo liebe Abby

Ich hatte das auch sehr stark auf den Schultern. Ich habe immer vom schlecker "Schaebens Totes Meer Maske" gennomen und es ist etwas besser danach geworden.
Aber bei mir wurde es dann im 4. - 5. monat besser, jetzt habe ich kaum noch probleme.




lg mandy mit krümel 21+2

Beitrag von abigale09 25.06.10 - 09:22 Uhr

hey mava*

vielen Dank für die Antwort - das macht mir Hoffnung, dass es kurz vor der Hochzeit vielleicht doch noch besser wird.

ICh werde mir auch mal die Totes Meer Masken besorgen und vielleicht auch in dem Meersalz hin und wieder baden!

Danke für eure Tipps und Erfahrungen!!!!

Beitrag von flummimaus 25.06.10 - 09:28 Uhr

Guten Morgen :-)
Jaaaaa ich hab was..aber noch nicht ausprobiert...aber hört sich gut an ;-)
also ich hab das aus dem Mami Buch: viele benutzen diese würfel Hefe mit warmen Wasser klein matschen und auftragen wenn trocken ist wieder abwaschen oder Zitrone auspressen und den Saft mehrmals täglich auf betroffenen Stellen tupfen! ...aber ich hab keine Ahnung ob das wirkt....aber mit der Hefe hab ich schon oft gehört ;-)