So wird man doch gerne um 6 geweckt...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von nicole1508 25.06.10 - 09:12 Uhr

Hallo zusammen
Ich wurde heute morgen sehr charmant um 6 geweckt...von meinem Kater..
Er kam aufs Bett legte sich vor mich und reibte immer wieder seinen Kopf in meine Hand..als das nichts half,schleckte er mir über Gesicht hauptsächlich Augen und Nase so als wenn er mir den Schlaf weglecken wolle...Ich konnte heute eigentlich mal ausschlafen(langes WE)aber wenn man schon so geweckt wird,dazu Sonnenschein,na da kann der Tag nur gut laufen oder??
Habt Ihr auch solche Schmusis zuhause die ganz ruhig und sanft sind oder eher Terrorzwerge??
Ganz am Anfang hat er schon morgens um 5 miaut und immer Bett rauf Bett runter damit Ich Ihn rauslasse,aber durch rigoroses Ignorieren hat er sich das schnell abgewöhnt und wartet nun bis einer Ihn rauslässt.Ich hab auch bemerkt das wenn Sie dann wirklich dringend raus will,er sein Geschäft draussen erledigt obwohl seine Toilette immer frisch im Bad steht.
Vieleicht ein Silopo aber wenn man eh etwas seelisch angefressen sind,sind meine 2 die treusten Gefährten

lg und einen #sonne Tag
Nicole

Beitrag von binecz 25.06.10 - 09:16 Uhr

Wecken tut mein Hund mich nicht oder nur selten. Aber letztens hatte ich soooo Rückenweh und da hat er sich genau an meiner Lendenwirbelsäule gelegt. Nach ner Std. waren die Schmerzen weg. #verliebt

Beitrag von nicole1508 25.06.10 - 09:46 Uhr

Ist schon komisch oder?
Meiner hatte immer die Angewohnheit morgens ins Bett zu kommen und sich auf meinen Oberkörper zu legen so das seine Nase fast an meiner war..Ich bin aber im April am Bauch operiert worden und als wenn er wes wusste hat er es da die ganze Zeit gelassen..auch wenn Ich oft traurig bin dann kommt er und legt seinen kopf auf meinen Schoss und schaut mich mit seinen braunen Knopfaugen an..ach herrlich

Beitrag von -kopfsalat- 25.06.10 - 09:44 Uhr

ja, heute morgen um 4:30 Uhr.

Der dicke Kater hüpft aufs Bett. Zielstrebig auf meine linke Niere. Er miaut vor Freude, da er nun wusste (anhand der Schmerzensschreie) dass ich ENDLICH wach bin. Er schaut mich an, kommt näher, setzt sich. Ich mache die Augen wieder zu. Er legt seine Pfote in meine Hand, fährt eine Kralle raus, und zieht diese über meine Handfläche...schön langsam von Links nach rechts.

Ich öffne ein Auge, er miaut und freut sich. Ich mache das Auge wieder zu. Er kommt noch näher und zieht mir mit der noch ausgefahrenen Kralle einen Seitenscheitel. Da auch das nicht geholfen hat, kommt er noch näher und kaut mir aufm Kopp rum #aerger Dabei befinden sich seine 8 Kilo Körpergewicht fast auf meinem gesicht.

Da bin ich dann aufgestanden und hab ihn zu seinem Fressnapf begleitet und diesen aufgefüllt. Ich leg mich wieder hin, bin grade am eindösen, da kommt er wieder und bedankt sich mit lautem Miauen für das Fressen. #aerger

Jeden Morgen könnt ich ihn an die Wand klatschen. Aber er weiß genau: er ist zu schwer dazu #rofl:-)

Gruß
Salat mit dickem Oskar #katze