Altenpflege, was kann ich verlangen... Tarif...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von tweetme 25.06.10 - 12:58 Uhr

Hi,
ich vermutlich in einen Alten und Pflegeheim anfangen zu arbeiten.
Es wäre erstmal für 20 std., da ich noch in der Elternzeit bin.


Ich bin exam. Gesundheits und Krankenpflegerin.

Wie werde ich bezahlt, bekomme ich den Tarif von der Altenpflegerin oder kann ich den Tarif der Krankenschwester verlangen?

Ist ja doch schon ein wenig mehr...


Schönen Tag euch noch! #klee

Beitrag von zwiebelchen1977 25.06.10 - 13:04 Uhr

Hallo

Bei uns im Haus ist es so, das die Krankenschwestern das Gehalt der Altenpflegerinnen bekommen. Es wird da kein Unterschied gemacht( bin selber Krankenschwetser)

Ich bekomme für 20 Stunden in der Woche 1295 Euro Brutto plus Zuschläge, Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld.

Bianca

Beitrag von tweetme 25.06.10 - 13:10 Uhr

Dank dir!


Im Gespräch wurde mir gesagt, dass es keine Zuschläge gibt. #zitter
Aber gut, da muss ich halt verhandeln.



Gruß, Jana




Beitrag von siomi 25.06.10 - 14:22 Uhr


Ich würde mal sagen verlangen kannst du gar nichts. Wieso solltest du auch mehr bekommen als Altenpfleger? Als Krankenschwester hat man zwar eine bessere Ausbildung im medizinischen Bereich. Dafür die Altenpfleger mehr in Bereich der Psychiartrie und Betreuung.

In dem Pflegeheim indem ich gearbeitet habe, bekamen alle das selbe Gehalt. Habe auch noch nie gehört dass es irgendwo anders sein sollte.

Gruß Siomi

Beitrag von tweetme 25.06.10 - 14:46 Uhr

Naja,
es ist ja nunmal bekannt, dass man in der Altenpflege weniger Geld bekommt.
Hätte ich nur einen Hauptschulabschluss, dann wäre ich wahrscheinlich auch den Weg gegangen.


Im Bereich Psychiatrie sind wir übrigens auch gut geschult ;)

Gruß

Beitrag von lichtkind 25.06.10 - 17:19 Uhr

Hallo,

Ich bin ex. Altenpflegerin und Fachwirtin im Sozial-und Gesundheitswesen. Bei mir werden Krankenschwestern, sowie die Altenpfleger nach den gleichen Tarif eingestellt. Und das ist hier in NRW Standard.
Übrigens kann man die Altenpflegeausbildung nur mit einer Fachoberschulreife absolvieren.

Beitrag von diana1101 25.06.10 - 18:35 Uhr

Naja, dadurch ist man aber hinter auch nicht besser im Job.

Nur weil man eine Fachhochschulereife hat.

Beitrag von tweetme 25.06.10 - 21:30 Uhr

na das wüsst ich aber... :-p

Beitrag von loonis 25.06.10 - 21:23 Uhr




Ich bin Krankenschwester u. arbeite seit knapp 12 Jahren
auf einem Betreuten Wohnbereich als Nachtschwester.
Wir bekommen alle unterschiedl. Gehalt ,je nach Qualifik. u.
je nachdem ,was man ausgehandelt hat.
Ich werde als Krankenschwester besser bezahlt als eine
Altenpflegerin...

LG Kerstin

Beitrag von tweetme 28.06.10 - 00:34 Uhr

Danke, gut zu wissen! #blume