Thunfisch-Dip vom türkichen Stand ... Darf ich das???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cindy.krohn 25.06.10 - 14:50 Uhr

Ich hab da so eine Lust drauf...

Bin in der 19. SSW...was meint Ihr? Hoffe, Ihr könnt mir helfen!

GLG Cindy

Beitrag von rana1981 25.06.10 - 15:05 Uhr

Hallo Cindy,

mir wurde geraten besser auf "frische Dinge" aus diesen offenen Töpfen zu verzichten. Also ich weiß es auch nicht so richtig...

Liebe Grüße (auch wenn ich nicht wirklich helfen konnte) Maike & #blume (20+2)

Beitrag von jahleena 25.06.10 - 15:07 Uhr

Wieso solltest du das nicht dürfen?
Frag aber vorher ob die Mayonnaise selber gemacht wurde, oder industriell ist.

Sonst ist doch da nix rohes drin.

Und wenn man Angst hat man fängt sich was ein, weil man "auswärts" isst, dann darf man nirgendwo mehr was essen, ausser das was man selber angebaut und hergestellt hat.

Beitrag von neroli83 25.06.10 - 15:38 Uhr

Hallo!

Hin und wieder wird das kein problem sein, wenn du dich versichert hast, dass kein rohes Ei (Listerien- und Salmonellengefahr!) drin ist.

Aber übertreib es nicht! Im Gegensatz zu den meisten anderen Fischen ist der Thunfisch sehr groß und reativ alt, wenn er gefangen wird. Er hat daher viel Zeit gehabt Schwermetalle einzulagern.
Ich werd in daher in der Schwangerschaft und Stillzeit weitgehend vermeiden, obwohl ich ihn auch sehr gerne esse.....
Selbst meine Katzen kriegen ihn nur gaaaanz selten, kleine Kinder sollen ihn garnicht essen.

Mit Listerien und Salmonellen ist nicht zu spaßen. Ich hatte schon mal ne Salmonelose. Die ist selbt un-schwanger nicht lustig, man verliert sehr viel Flüssigkeit und fühlt sich ultramies.

Daher ist gerad jetzt im Sommer als Schwangere "übertriebene" Vorsicht durchaus angebracht.

Liebe Grüße,

Neroli

Beitrag von jahleena 25.06.10 - 15:41 Uhr

Da musst du aber viel Tunfisch essen, damit du was von den angeblichen Schwermetallen abbekommst.

Ich dachte es geht um einen Dip und nicht um einen LKW voller Tunfisch.

Achso und Achtung.. wenn ihr wüsstet was in Wasser alles drin ist...

uiuiuiuiiii

#klatsch

Beitrag von forfour 25.06.10 - 16:04 Uhr

Hallo,

das sind doch eigentlich Dips aus Schafskäse und Schmand oder? Also wenn sie gekühlt verkauft werden dann spricht doch nichts dagegen.

VG forfour