Eine Frage an alle Mehrfach Mamis mit 3 oder mehr Kindern.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mucki30 25.06.10 - 15:29 Uhr

Hallo zusammen,

meine Fragen sind...


wann haben sich Eure Zwerge auf den Weg nach draußen gemacht ET+/-?

Hattet ihr Vor/Senkwehen?

Wenn ja, ab wann?

Und wie lange seid ihr trotz täglichen Wehen noch bis zur Geburt gelaufen?

#danke!

lg mucki 32. SSW, die, die Wehen (wenns welche sind #kratz) nicht richtig einordnen kann!

Beitrag von sommersonne2 25.06.10 - 15:38 Uhr

Hu hu,

wir hatten ja vor 2 Tagen schon mal geschrieben und ich hab ja fast das selbe wie du nur eben das ich 1 Woche weiter bin #winke.

Kann dir so nichts zu deinen Fragen sagen nur, dass ich heute ständig einen harten Bauch habe mit druck und leichten, erträglichen Schmerzen #schwitz, weiß auch nicht ob es Senkwehen oder normale Übungswehen sind #kratz.

Wie gehts dir denn heute?

vlg s-#sonne

Beitrag von mucki30 25.06.10 - 15:41 Uhr

Hi #winke,

hab heute auch son druck und ziehen im Rücken und der Bauch wird hart.

Ich hoffe für uns das es "normale" Wehen sind und es noch nicht los geht #zitter, ist ja doch noch was früh #schock.

Drück uns die Daumen!

Viel Glück dir #pro!!!!

lg mucki

Beitrag von sommersonne2 25.06.10 - 15:44 Uhr

Oh Danke für deine Anfrage, hab sie gern angenommen #freu, hab dir auch gleich geschrieben.

vlg s-#sonne

Beitrag von forfour 25.06.10 - 15:56 Uhr

Hallo,

Kind Nr. 1 ET+8; Kind Nr. 2 auf Grund von NS-Wicklung Einleitung in Woche 38; Kind Nr. 3 ET+9.

Bei Nummer 3 hatte ich am Tag vor der Entbindung Wehen. Allerdings konnte ich die auch nicht als Wehen einordnen, mir tat die Hüfte weh und erst in der Nacht merkte ich das die Schmerzen regelmäßig waren.

Die Senkwehen hab ich nie bewußt gemerkt, irgendwann saß der Bauch tiefer und die Kinder übten merklichen Druck aus mit ihren Köpfen bzw. Füßen.

VG forfour

Beitrag von mucki30 25.06.10 - 16:14 Uhr

Hi,

vielen lieben Dank das du noch geantwortet hast #blume.

Okay, ich glaub ich fahr mal ins KH und lass mal nachschauen, nicht das es sonst noch zu spät ist #zitter.

lg mucki

Beitrag von forfour 25.06.10 - 16:22 Uhr

Hallo mucki,

ja, besser ist es schon. Ich geh eigentlich auch getreu dem Motto lieber einmal mehr wie einmal zu wenig nach dem Baby gucken.

;-) Am Ende ist es doch nur ein zusätzlicher Ultraschall den man gern dankend annimmt #rofl

VG forfour

Beitrag von spyro82 25.06.10 - 18:49 Uhr

Hey...

also so war es bei mir...

1. Kind KEINERLEI Senk-oder Übungswehen geboren bei ET+1 nach Einleitung mit 3930 gramm,52 cm und 39,5 cm KU!!!

2. Kind KEINERLEI Senk-oder Übungswehen geboren bei ET+7 nach Einleitung mit 3545 gramm,50 cm und 36,5 cm KU!!!

3. Kind vorzeitige Wehen seit 24.SSW,3 mal tgl Magnesium,geboren bei ET-13 mit 3775 gramm,51 cm und 37 cm KU!!!


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike