Wie würdet ihr diesen Zweitnamen schreiben?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von xyz09 25.06.10 - 16:26 Uhr

Der Erstname steht fest, seit wir wissen, dass es ein Mädel wird. Ida soll sie heißen. Zur Auswahl als Zweitname steht unter anderem Marlen. Gesprochen mit Betonung auf der zweiten Silbe, also mit langem e.
Würdet ihr dann schreiben

Ida Marlen oder
Ida Marleen?

Bin dankbar für jede Meinung. Auch für Alternativ-Zweitnamen (Pauline ist noch im Gespräch), nur Ida steht felsenfest fest :-)

Beitrag von gartenrose 25.06.10 - 16:29 Uhr

Hallo,

wenn Ihr Wert auf die richtige Betonung legt, würde ich Marleen wählen.

Beitrag von sunnysunshine1984 25.06.10 - 16:44 Uhr

dem würd ich mich anschließen

Beitrag von jujo79 25.06.10 - 16:38 Uhr

Hallo!
Ich bin für Ida MarlenE (und das E dann eben auch mitsprechen ;-). Diese ganzen Namen mit -en oder -een sind nicht mein Fall-
Ida Pauline finde ich auch gut.
Sonst noch:
Ida Charlotte
Ida Josephine
Ida Philine
Ida Helene

Grüße JUJO

Beitrag von xyz09 25.06.10 - 16:59 Uhr

Danke für deine Antwort!
Charlotte mag ich auch sehr, ist aber in der Familie schon vergeben. Helene mag LEIDER mein Mann nicht, Philine ich nicht, Josefine steht allerdings auch zur Diskussion.

Beitrag von mimi-valentines 25.06.10 - 17:35 Uhr

Finde auch, wenn Ihr Wert auf die richtige Betonung legt sollte die kleine Maus Ida Marleen geschrieben werden

zur Vorschreiberin... Marlene is schön aber klingt mit Ida davor einfach nicht

Beitrag von jurbs 25.06.10 - 19:10 Uhr

na mit 2 e, weil sonst wirds marln ausgesprochen und nicht marleeeen

Beitrag von katjafloh 25.06.10 - 20:37 Uhr

Ich finde Ida Marleen #pro sehr schön. Würde ihn mit 2 E schreiben.

LG Katja

Beitrag von yak 25.06.10 - 22:07 Uhr

ich finde marlen sieht schöner aus. aber wenn die betonung wichtig ist, dann muss da ein zweites e rein. ein sehr schöner name jedenfalls! unsere tochter wird mit erst namen ada heissen. beim 2. sind wir noch nciht ganz sicher. marlen wäre da vielleicht was... alles gute!

Beitrag von shorty23 25.06.10 - 22:34 Uhr

Hallo,

also Pauline gefällt mir besser als Marle(e)n, aber Marle(e)n passt besser zu Ida, die zwei e finde ich aber irgendwie nicht so hübsch, weiß auch nicht warum. Ich finde übrigens auch Ida Marie schön.

LG

Beitrag von jeani1504 26.06.10 - 00:15 Uhr

Hallo,

das gleiche "Problem" hatten wir auch. Unsere Tochter heißt mit 2.Namen Miléne. Und hatten folgende Schreibweisen zur Auswahl...

- Mileen (die meißten würden sie dann aber "Miliiiiin" sprechen od. Mailin)
- Milaine
- Milen (hätten vermutlich alle "Mielenn" gesprochen)
- Mileine (sieht doof aus, und ne Mi-Leine klingt auch nicht so toll)
- Milene (würde stets das "e" am Ende mit gesprochen werden)
- Miléne (haben uns dann für diese Schreibweise entschieden, allerdings dichten trotzdem viele das "e" am Ende noch mit hinzu...)

aus diesem Grunde würde ich zu Marlen tendieren, aus Marleen könnte man schnell ein "Marliiiiin" dichten.

Aber egal wie ihr es macht, man sieht es an uns, die Namen werden trotzdem so oft falsch ausgesprochen.

Liebe Grüße Jeani