Mensartiges Ziehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 0987654 25.06.10 - 19:02 Uhr

Hallo!

Ich bin erst Anfang 37. SSW uind mit dem 2. Kind schwanger. Beim ersten Kind hatte ich keine Senkwehen und dergleichen und bin sogar 10 Tage über ET gegangen.

Seit ca. 2 Tagen habe ich ständig so ein mensartiges Ziehen im Bauch, vor allem beim Gehen wird das stärker und es ist dann auch ein Druck nach unten vorhanden, so dass ich manchmal stehen bleiben muss, weil es einfach unangenehm ist.

Der Bauch wird jetzt eigentlich bei jeder Kleinigkeit ganz hart.

Kann es schon bald losgehen? War vor ca. 1 1/2 Wo. beim FA und der meinte, es säe nicht danach aus, als ob es bald losgehen würde, Mumu geschlossen, keine Wehen auf dem CTG etc.. Kann sich das so schnell ändern?

Was meint Ihr? Oder sind das Senkwehen?

LG

Beitrag von nanunana79 25.06.10 - 19:08 Uhr

Hey,

solange das nichts regelmößiges ist, klingt das noch nicht nach Eröffnungswehen. Bei meinem ersten war es aber auch so, das mein FA sich sicher war, das wir uns ne Woche später noch wieder sehen und 3 Tage später ging es los. Bei manchen (so wie bei mir) kommen erst die WEhen, und erst durch die Wehen öffnet sich der MuMu.


Liebe Grüße, nanuana79 mit Julius an der Hand und #ei 11.SSW