Wie weit bin ich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inlove83 25.06.10 - 19:27 Uhr

Huhu! ich reihe mich hier mal leise ein! Ich hab schon an ES + 9 positiv (leicht und sehr zarter strich) positiv getestet. Hab heute nochmal einen Frühtest gemacht (gerade) und der war sowas von fett positiv!
Hab Sonnat erst NMT. Hab heute beim FA angerufen um einen Termin zu machen und ich kann schon am Montag kommen! Das ging ganz schön schnell..
WIe rechnet man das denn mit den Wochen? Der erste Tag meiner letzten Mens war am 31.05.2010, mein ES (lt. Persona am 12. u 13.06, Persona hat mir zweimal das ES Symbol angezeigt..)

Heißt das ich bin jetzt 3+ 5 heute? oder wir rechnet man das?
Kann der FA überhaupt was sehen an 4+ 1 ? Was wird er machen am Montag? Konnte man bei euch schon so früh irgendetwas sehen ausser einer hoffentlich gut aufgebauten schleimhaut?

Liebe Grüße

Beitrag von nanunana79 25.06.10 - 19:33 Uhr

Hallo,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum pos. Test.
Laut meiner Berechnung wärst du heute 3+4. Am Montag wird man kaum etwas erkennen können, höchstens aufgebaute Schleimhaut.


Liebe Grüße, nanuana79 mit Julius an der Hand und #ei 11.SSW

Beitrag von inlove83 25.06.10 - 19:36 Uhr

Aber man kann dann doch auf jeden fall schon zb eine ELSS ausschließen oder? oh man, irgendwie ärger ich mich über den frühen termin wenn man eh noch nichts sieht.. #schmoll
warum 3+4?

Beitrag von nanunana79 25.06.10 - 19:39 Uhr

Hmm, ich fürchte das man die erst ausschliessen kann, wenn eine Fruchtblase mindestens mit Dottersack zu sehen sein wird. Den Termin kannste ja trotzdem wahrnehmen, dann kann der FA Dir direkt sagen, worauf Du achten sollst bzgl. Ernährung usw.

Sieh Dir mal folgende Seite an, da hast Du einen ganz schönen Überblick über die SS Wochen. Da hab ich auch 3+4 als Ergebnis bekommen.

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/

LG

Beitrag von gretchen1981 25.06.10 - 19:40 Uhr

nein, leider, das kann man noch nicht ausschließen, dafür ist es noch zu früh! vor nmt sollte man sowieso nie testen, weil 50% der ss bis nmt verloren gehen!!!

wahrscheinlich wird der fa eine aufgebaute schleimhaut sehen, mehr wohl nicht. bei meinem 1.kind war ich in der 7 oder 8ssw dort, da konnte man schon eine leere fruchthöhle sehen, mit baby nr 2 war ich schon in der 6ssw dort, da konnte man noch nix sehen....

viel glück jedenfalls & alles liebe

Beitrag von vubub 25.06.10 - 19:38 Uhr

Hallo,

erst mal: Glückwunsch!!!

ich habe am Montag positiv getestet (am NMT) und war am Mittwoch beim Frauenarzt. Sie hat Blut abgenommen und Urin und dann hat sie einen Ultraschall gemacht. Da konnte man eine Mini-Fruchthöhle sehen und eine sehr gut aufgebaute Schleimhaut. Ich hab den nächsten Termin in zwei Wochen und kann man mit ein bisschen Glück schon das Herz schlagen hören und vielleicht auch schon etwas mehr sehen. Mal abwarten.

Alles Gute,

vubub

Beitrag von bluemchen85 25.06.10 - 19:43 Uhr

Huhu:-p

Herzlichen Glueckwunsch zur Schwangerschaft! :-D

Heute muesstest du SSW 3+4 sein. Glaube nicht, dass man im Ultraschall schon recht viel sehen wird am Montag. Wie du schon gesagt hast, hoffentlich eine gut aufgebaute Schleimhaut.

Vielleicht wird dein Doc einen Urin- und Bluttest machen, um die Schwangerschaft festzustellen und dann wirst du wahrscheinlich in 1-2 Wochen nochmal einen Termin bekommen.

Wuensche dir alles Gute!

#schwanger SSW 11+5