"Übersinnliches Outing" - wer kennt´s noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sndra 25.06.10 - 21:37 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich bin zwar erst in der 11. SSW, aber als ich heute mit meiner Oma telefoniert hab, meinte sie, dass sie letztens beim Pendeln einen "Jungen" erpendelt hat :D Vor zwei Wochen wusste es ihr pendel wohl nich nicht.
Meine Schwiegermama meint immer, dass es sicher ein Mädchen wird, sie spürt das einfach.

Meine Oma lag mit ihrem Pendel schon öfter mal daneben (ich glaub auch nicht dran), aber meine Schwiegermama hatte bei ihren beiden Neffen bisher recht! #augen

Kennt ihr sowas auch? Das Leute aus eurer Umgebung das Geschlecht "erfühlen" oder das es erpendelt oder mit Karten gelegt wurde?

#rofl

Beitrag von zickchenderkita 25.06.10 - 21:41 Uhr

lach meine Mutter hat so eine Gabe bei meiner Schwester (9Kinder) hat sie erst sofort gesehen das sie ss war und wusste immer sofort was es wird von allen 9 Kindern hat meine Mutter 8 richtige treffer gehabt!!

Zu mir sagte sie auch letztens na Tochter Schwanger??Habe ihr nix gesagt gehabt wollen bis zum 3ten Monat warten da ich schon eine FG und eine ELSS hatte.Und dann kam der satz na ein Mädchen?

Dabei habe ich das Gefühl es wird ein Junge die SS verläuft bisher genauso wie bei meinem Sohnemann.

Mal abwarten wer recht hat =)

LG Coco mit Leon-Yoel an der Hand und #ei 9ssw

Beitrag von sndra 25.06.10 - 21:45 Uhr

Jaaaaa, genau sowas mein ich! SUPER! #huepf

Beitrag von zickchenderkita 25.06.10 - 21:46 Uhr

Aber mein Bauchgefühl sagt es wird ein Junge:-p Mal abarten ob ich diesesmal recht habe

Beitrag von loobs 25.06.10 - 21:43 Uhr

Nein, die Leute in meiner Umgebung nicht, aber ich habe von Beginn an gesagt, dass wir einen Jungen bekommen und das stimmte... Sagen zumindest die Outingbilder ;-)

War so ein Bauchgefühl, habe es nicht gependelt, o.ä.

lg, loobs
35+0

Beitrag von sndra 25.06.10 - 21:44 Uhr

Stimmt, manche haben es auch selbst sofort im Gefühl!

Beitrag von pfefferminztee 25.06.10 - 21:45 Uhr

Ja die Schwester von meiner ehemaligen Freundin hat damals bei ihrer ersten SS von Anfang an gesagt das wird ein Junge und es war ein Junge.Dann war ich schwanger und sie meinte ein Junge und es war ein Junge,bei meinem zweitan hatte sie auch recht.Dann wurde meine Freundin wider schwanger und sie hat dann das Outing vom Fa bekommen Mädchen und ihre Schwester meinte "Nein" das wird ein Junge und ja 4 Wochen später hat der FA verbesser das es kein Mädel sondern ein Junge ist.
Also soll es geben würde es bei mir jetzt auch gern schon wissen:-p

Beitrag von sndra 25.06.10 - 21:48 Uhr

Mir wäre es auch lieber, wenn meine Schwiegermama recht hat! #schein

Beitrag von flaqita 25.06.10 - 21:58 Uhr

Ja, die Cousine meiner Mutter hat beim ersten Mal gesagt in der 11. Woche es wird ein Junge und es war ein Junge. Und jetzt hat sich auch in der 10. Woche gesagt, es wird ein Mädchen und es wird ein Mädchen. Mein Vater wusste dass ich schwanger bin obwohl ich es im nicht gesagt hatte, als ich in der 6. Woche war. Hat das aber wohl auch bei anderen Frauen immer er früh gewusst.

Liebe Grüße flaqita, 37. SSW

Beitrag von kleiner-gruener-hase 25.06.10 - 22:09 Uhr

Ich lag bisher bei allen Freundinnen und auch bei mir selbst richtig. Auch wenn diejenigen anderer Meinung waren... #schein

Ich habs wohl auch im Urin...

Beitrag von ororo 25.06.10 - 22:12 Uhr

Meine Oma hat als meine Mutter mit meinem 13 Jahre jüngeren Halbbruder schwanger war nicht nur das Geschlecht richtig vorrausgesagt, sondern auch sein Aussehen und sein wirkliches Geburtsdatum. Sie hatte mit allem Recht.

Vor allem weil wir alle in meiner Familie schwarze Haare haben und das ja bekanntlich dominant ist und meine Oma meinte er wird blond und er ist es noch immer ;)

Beitrag von babybunnychen 25.06.10 - 22:13 Uhr

Also ich hatte mit beiden Outings ins richtige bei mir getippt. Erst auf ein Mädchen. Und dann ab der 7 SSW habe ich in dieser Schwangerschaft ca gesagt sie ist so anders als bei meiner ersten es wird bestimmt ein Junge und ich hatte recht :-)

Und der Chinesische Kalender hatte auch jeweils recht :-)

Beitrag von 19karin78 25.06.10 - 22:28 Uhr

Hi,
in meiner 1.SS war ich selber von Anfang an überzeugt, das es ein Junge wird. Ich hatte recht.
In dieser SS verläuft alles total anderst. Mir gehts viel besser, habe unreine Haut.... Ab der 13.SSW war ich wieder überzeugt das es noch ein Junge wird.
Da war ich die einzige, meine Mama und meine Schwiegermutter sagten beide das es dieses mal ein Mädel wird.
Tja, vor eineinhalb Wochen dann das Outing - es wird nochmal ein Junge.
Also hört man am besten auf sein Bauchgefühl.
lg Karin mit Babyboy 22+1

Beitrag von angel2110 25.06.10 - 23:39 Uhr

Hallo.
Gehöre zwar nicht mehr hier her, aber ich hab was passendes hierzu :-p
Wir haben während meiner SS zwei Mal gependelt. Ich glaub eigentlich auch nicht an sowas. Aber ihm zuliebe hab ich es gemacht. Es kam beide Male (es lagen 2 Wochen dazwischen) ein Mädchen dabei raus.
Was soll ich sagen - wir haben eine kleine Isabell.

Wir haben auch bei meiner Cousine gependelt. Es kam auch ein Mädchen dabei raus.
Marlene ist jetzt 3 Monate alt ;-)

Kann natürlich auch alles nur Zufall gewesen sein.

LG angel

Beitrag von jeani1504 26.06.10 - 00:36 Uhr

Hallo,

ja bei uns in der Familie hat jeder mal einen Tipp abgegeben.

Ich selber hatte aber auch bei beiden Kindern ein "Bauchgefühl". Gleich nachdem ich von der SS mit meinem Sohn erfuhr, sagte ich zu meinem Mann "Wir bekommen einen Jungen" Und es wurde nen kleiner JUnge.

Bei meiner Tochter hatte ich Anfangs das Gefühl das es ein Junge und ein Mädchen wird. Nach dem Abort des Zwillings war ich mir dann sicher, - es wird ein Mädchen. Und so war es auch. ;-)

LG

Beitrag von sweety2301 26.06.10 - 01:04 Uhr

Ich war der meinung das ich ein Mädchen bekomme, und jeder hat das auch gesagt. Du bekommst ein Mädchen. Deshalb hab ich mir nur Mädchennamen gesucht im Internet. Dann in der 21. woche sagte mein Arzt zu mir, ohhh das ist eindeutig einnnnnnnnnn JUNGE. Da war ich erstmal geschockt aber auch glücklich. Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen ein Mädchen auf die welt zu bringen. Mein kleiner wird ein Junge. :-) Jetzt haben wir schwierigkeiten einen namen zu finden.

Ach ja, mein Mann und mein Bruder haben auf einen Jungen getippt und die ganze restliche familie ungefähr 20 personen auf ein Mädchen .

Beitrag von loerchen88 26.06.10 - 09:33 Uhr

meine mutter hatte auch immer gependelt....bei ihr kamen immer wieder 6 mädchen raus....wir sind 5 mädchen geworden und haben sie irgendwann mal gefragt.......und sie meinte das sie ein mädchen still geboren hatte....also hat das pendel gestimmt.....bei meiner tochter hat es auch gestimmt....und wenn ich jetzt pendel kommt ein junge raus....hatte auch von anfang an das gefühl das es ein junge wird....da sind wir mal gespannt ob es stimmt;-)
lg

Beitrag von traumangel 26.06.10 - 10:45 Uhr

Ja ja .... solche Dinge kenne ich zu gut .... man bekommt immer mal einen Tip von anderen was es werden könnte ..... da uns es egal ist was es wird sage ich immer wenn ich gefragt werde was es wird ....: Ich hoffe doch ein Kind !!!!#rofl....... dann kucken sie erst immer ganz doof .....

Ne aber solche Vorraussagungen kenne ich auch ,...... mein Papa hat für die ganzen Bekannten , Freunde und Familie gependelt und er war immer richtig gelegen ..... ich selbst Pendel auch und lege karten ........... deshalb kenne ich das nur zu gut !

Versteifen würde ich mich allerdings nicht ....... hör auf dein inneres Bauchgefühl oder was dir dein Herz sagt ......... das stimmt dann meistens.

Lass dich einfach überraschen ..........

LG Barbara 16.SSW