Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mondkalender 25.06.10 - 22:12 Uhr

Hallo erst mal,

Heute hatte ich in Österreich meine dritte Insimination.
Nun sind wir wieder zuhause in Deutschland.Jetzt heißt
es 2.Wochen warten. Aber mein Arzt hat das erste mal
gesagt das es sehr gute vorausetzungen für die Behandlung
und eine Schwangerschaft ist.
Aber die Angst vor einer Entäuschung bleibt.

Bitte drückt uns alle ganz fest die Daumen.

Beitrag von novemberbaby06 25.06.10 - 22:17 Uhr

Daumen sind gedrückt #pro

Wo seit ihr den in österreich gewesen?? glg dani

Beitrag von mondkalender 25.06.10 - 22:20 Uhr

In Innsbruck.Dr.Zech

Beitrag von seerose78 26.06.10 - 09:36 Uhr

Hallo,

auch meine Daumen sind gedrückt!
Wie heisst es so schön, alle guten Dinge sind drei #klatsch

Auch wir probieren bald mit einer Insemination.....

GLG
seerose

Beitrag von mondkalender 27.06.10 - 10:13 Uhr

Danke euch! Die wartezeit ist die schlimmste.Habe Angst wieder entäuscht zu werden. Aber man muss es halt sehen als wenn
es auf normalen weg klappt. Und bei manchen klappt es gleich
und andere brauchen halt mehr versuche. Aber der Arzt hat am
Freitag gesagt als se es gemacht haben das es optimale voraussetzungen
für eine Befruchtung sind.Das gibt mir Hoffnung.
Und das wichtigste ist das man in so einer sietuation immer zusammen hält
mit seinem Partner.Egal wie schwer es ist. Es kann ja nimand was dafür.

Wir können ja in Kontakt bleiben. Meine E-Mail Adresse:derbergruft2010@hotmail.de

Wir drücken euch auch ganz fest die Daumen.

Grüße J