übrtreib ich?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von 2010.2009 25.06.10 - 22:21 Uhr

hallo

mein mann meint in letzter zeit er müsste ständig abends weg gehen mit kumpels.
und ich sitze zuhaus mit kind und bauch.

heut war echt die höhe. er sollte nur meine mutter nachhause bringen.
nach einer halben std wo er schon längst wieder da gewesen sein muss rief an. ich gehe jetzt mitm kumpel was trinken.

ich finds unmöglich.ich hab nie die möglichkeit so spontan mal was für mich zu machen.er nimmt sich das ständig raus und bleibt ewig weg.am nächsten tag liegt er dann mit migräne im bett und wieder bleibt alles an mir hängen.

hinzu kommt mein sohn ist derzeit stark krank nd mir gehts mit meiner kugel derzeit auch nicht so gut.

er meint ich übertreibe.

wie seht ihr das?

danke

Beitrag von pcp 25.06.10 - 22:28 Uhr

Ich würde mir diese Auszeiten einfach nehmen, wenn er mir das schon nicht anbietet.

Was er kann...

lg

Beitrag von alexis-chester 25.06.10 - 22:28 Uhr

hi...

ich finde nicht das du übertreibst...war eine zeitlang bei uns auch so..

ich hab dann irgendwann, als er am nachmittag zu hause war gesag."so ich geh jetzt zum frisör und dannach einen kaffee trinken"
er war total entsetzt warum ich nun gehe und ich meinte nur zu ihm, dass wenn er am abend so spontan gehen kann ohne einmal daran zu denken wie es uns dabei geht dann ist es mir jetzt auch total schnuppe...

er fragte mich dann noch was er den jetzt in der zeit machen soll...ich meinte nur das er ein erwachsener mann ist und abends fallen ihm doch auch dinge ein die er tun kann...er könne ja um beispiel mal anfangen ein vater für sein kind zu sein...
das hat so gesessen das er mich jetzt immer fragt ob ich schon was vor hab und ob er an dem oder dem tag was machen kann...

rede mit ihm das du das kacke findest...

alles liebe

Beitrag von 2010.2009 25.06.10 - 22:31 Uhr

das ist echt ne gute idee.

werd ich morgen gleich mal machen.

und ich hatte mir schon sorgen um ihn gemacht.das ärgert mich echt so.....

Beitrag von alexis-chester 25.06.10 - 22:41 Uhr

oh man, ich kann es echt gut nachempfinden...

man ist den ganzen tag zu hause mit dem zwerg und das auch noch krank...macht den haushalt und kocht etc. und das alles noch mit dicken bauch, wo ehe alles bissel schwer fällt...am abend freut man sich eigentlcih auf seinen partner um mal mit einem erwachsenen mensch reden zu können und dann ist er nicht da...

du bist auch noch frau und braucht unbedingt zeit für dich...
ich hab es auch gemerkt wie gut mir das getan hat und nun auch tut...ich nehm mir diese zeiten reglmäßig...mal allein mal mit freunden...und ich bin wider ich und nicht nur mama...

Beitrag von jenny133 25.06.10 - 23:23 Uhr

Hallo

ich finde auch nicht das du übertreibst.
Machs genau so fällt mir spontan ein. Sag ihm zb. das du nächstes Wochenende mit einer Freundin weg gehst und er nach dem Kind schauen muss. Seitdem ich auch öfter solche WE mache gehts mir ebenfalls besser!
Erstens merkt auch mein Mann, das es nicht dolle ist alleine zuhause zu sitzen und sich ums Kind zu kümmern und zweitens bekomme ich so auch endlich mal wieder "Luft" und kann entspannter sein, wenn er einen freien Abend hat! - Allerdings was ich noch dazu schreiben sollte: Egal wie mein Mann weg war - Migräne am nächsten Tag zählt nicht - unser Sohn bringt ihn schon auf Trapp... Er hat gar keine andere Wahl ;-)

LG
Melanie

Beitrag von oh Herr 26.06.10 - 02:01 Uhr

Was sucht ihr euch alle für Väteer aus?

Beitrag von ayshe 26.06.10 - 13:42 Uhr

Das frage ich mich auch ganz oft #gruebel

Beitrag von odupo 26.06.10 - 14:06 Uhr

Tolle Antwort!


#drache

Beitrag von motte1986 26.06.10 - 17:16 Uhr

warum kannst du nicht ausgehen?

warum kannst du nicht deine mutter nach hause fahren und dann anrufen, dass du noch weggehst (und wenn du dich nur mit nem buch auf ne parkbank setzt!)?

warum kannst du nicht ihn am nächsten tag aus dem bett hauen ohne rücksicht auf verluste? wer saufen kann, kann auch am nächsten tag aufstehen#aha

warum bleibst du an solchen tagen nicht liegen und schiebst ihm die verantwortung rüber?

wenn er im übrigen jeden tag nach einer sauftour migräne hat, würde ich ihm mal erklären, dass er wohl nicht manns genug oder nicht alt genug für alkohol ist;-)


ich wäre auch stinkisauer, aber das würde ich mir (nichtmehr) bieten lassen....


aber ich war auch mal so wie du, noch nicht lang her, da hab ich mir alles gefallen lassen...aber nicht mit mir, nicht mitm commander;-)

lg und hau auf den tisch!