Utrogest wieviel habt Ihr genommen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von annett260678 25.06.10 - 22:55 Uhr

Hallo,

ich nehme jetzt seit knapp einer Woche 3x2 Utrogestan täglich! Weiß jemand von Euch ob man die auch noch höher dosieren kann oder ist das schon die höchste Dosierung die es gibt?

Danke Euch und schönen Abend noch

Lg Annett

Beitrag von 444444444444444 25.06.10 - 23:06 Uhr

Hallo
Meines Wissens ist diese Dosierung aussreichend um eine evtl Schwangerschaft richtig zu untersützen und zu halten.

Ist auch meist die Standartdosis.

Alles Gute

Beitrag von cora1969 25.06.10 - 23:28 Uhr

hallo Annett,
ich nehm auch 3x2 tgl, auch noch nie höher dosiert bekommen ! Je nachdem wie hoch der ProgesteronWert gehalten werden soll, bei mir immer so knapp über 50. Manche KiWu wollen aber höher, eine Bekannte von mir mußte mehr nehmen, oral und vaginal.

LG Cora

Beitrag von kalle80 26.06.10 - 06:23 Uhr

3x2 ist das maximum was mir bisher zu ohren gekommen ist, aber zusätzliche progesteronspritzen werden auch oft gegeben. ich muss morgens und abends 2 vaginal und mittags 2 oral nehmen...