Frage wg. Reklamation

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von kuecken125 25.06.10 - 22:59 Uhr

Huhu,

leider ist mir wohl was blödes passiert... #schmoll

Habe eine Hose verkauft, Bezahlung war super fix da, Käuferin sehr lieb..nun hat sie mich angeschrieben, dass die Hose wohl Flecken hätte und sie ihr Geld (verständlicher Weise) wiederhaben möchte.

Ich habe keine Flecken auf der Hose gesehen #kratz Natürlich möchte ich ihr auch nichts unterstellen, da alles super geklappt hat.

Habe ihr angeboten, dass sie die Hose zurückschickt und ich ihr dann den Kaufpreis erstatte..

Ist das ok oder wie würdet ihr vorgehen.

#danke für Eure Hilfe

Viele Grüße
kuecken

Beitrag von nebula 25.06.10 - 23:03 Uhr

Hallo,

generell ok. Ich hätte mir wohl erst Bilder der angeblichen Flecken schicken lassen, aber so das es nachvollziebar ist, das es auch diese Hose ist.

Wenn sie zurückschickt dann belass es dabei, wenn sie nur ne Rückerstattung fordert, verlange ein Bild (Preisdrücker).

Ansonsten könnte sie noch versuchen ob die Flecken rausgehen, wenn ja is ja alles ok und ggf. kommst du ihr 10%-20% nich entgegen.

Wie hoch war denn der Preis?

Beitrag von kuecken125 25.06.10 - 23:05 Uhr

Huhu,

wie gesagt bisher ist alles supi verlaufen. Sie war bisher echt nett und ich möchte ihr nichts unterstellen..

Die Hose hat 7,00 Euro plus 2,20 Euro Versand gekostet.

Beitrag von kuecken125 25.06.10 - 23:07 Uhr

und schonmal #danke für die fixe Antwort ;-)

Beitrag von nebula 26.06.10 - 07:26 Uhr

Gerne.

Würde jetzt sagen, der Preis ist nicht überheblich viel, sodass sie sich jetzt mächtig ärgern müsste. Würde ein Foto verlangen und fragen ob sie versuchen möchte den Fleck rauszubekommen. Wenn ja, is alles gut und du überweist ihr 1-2 Euro zurück fürs Waschen oder du möchtest den Artikel lieber ganz zurücknehmen das musst du wissen.

Beitrag von kuecken125 27.06.10 - 14:20 Uhr

Sie wäscht die Hose jetzt und dann schauen wir mal weiter ;-)

Da werden wir uns einig.

Vielen Dank für Deine Tipps #danke

Sonnige Grüße #sonne

Kuecken

Beitrag von nebula 27.06.10 - 16:13 Uhr

Gerne

Liebe Grüße zurück