Jucken nach "einnahme" von vagihex ?! normal?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ne-mia-solls-werden 26.06.10 - 00:33 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich war am mi im kh vorsprechen weil ich leicht bräunlichen ausfluss hatte und etwas ängstlich war...

daraufhin wurde abstrich gemacht und ph-wert gemessen, der war etwas erhöht... bekam dafür nun vagihex für die scheide... hab do damit begonnen und hab nun elendes jucken in after und "string"bereich... auch in der scheide jedoch nicht so doll wie drum herum quasi...

könnte das von den vagi hex kommen? finde das dann ganz schön blöd--- bis auf den leicht bräunlichen ausfluss (ich dachte hätte was mit altem blut zu tun) ging es mir ja gut ... und jetzt sowas... werd die vagihex jetzt nicht mehr nehmen, muss di zum glück zum arzt, obwohl ich es über hab immer abstrich etc machen zu lassen... wer weis ob der ganze bakterienkram nicht dadurch erst kommt :-(

LG Maike 30.ssw

Beitrag von sonnenhuetchen 26.06.10 - 07:30 Uhr

Mit Vagi Hex habe ich keine persönliche Erfahrung aber mit Vagi C ist es genauso. Aber ich nehme das in Kauf wenn ich feststelle, daß mein PH-Wert nicht ganz in Ordnung ist. Ich messe meinen PH-Wert regelmäßig mit PH-Fix Streifen selber und führe bei Bedarf ne halbe Vagi C ganz tief ein, denn innen juckt es tatsächlich nicht so und bis dann was raus läuft und beginnt zu jucken, schlafe ich schon fest.
Klar ist das äußerst unengenehm aber was sein muß, muß sein! ;-)
Und tagsüber juckt es dann ja auch nicht mehr... zumindsest bei mir.

Beitrag von ne-mia-solls-werden 26.06.10 - 13:22 Uhr

hab vor kurzem schonmal "gynoflor" von meiner FÄ bekommen, die hab ich einwandfrei vertragen... aber weis ja nicht ob die jetzt speziell auch für PH-Wert waren... ist das denn der selbe der bei VU im Urin gemessen wird...weil dieses mal im KH hat die ärztin in der Scheide mit einem streifen den ph-wert gemessen und darauf hin vagihex gegeben... na wenns normal ist und trotzdem den ph-wert verbessert nehm ichs auch ganz klar... wichtig ist das es dem kind auch weiterhin gut geht...

mfg MAike

Beitrag von sonnenhuetchen 26.06.10 - 20:58 Uhr

Besorg Dir doch diese Teststreifen kosten 100 Stück so circa 12,-€ in der Apotheke. Dann kannst Du selber den PH-Wert messen und ich nehme die Vagi C nur wenn der PH-Wert zu hoch ist.
Dann brauchst Du Dich wenigstens nicht umsonst quälen. ;-)