Frage zum Gonal Pen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von i-ki 26.06.10 - 08:36 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen,

habe vor zwei Tagen mit Gonal angefangen. Die Dosis ist 112,5. Heute morgen ließ nicht der Druckknopf hinten so weit rausziehen, dass die Markierung bei 150 war. Ist das normal, dass der sich jeden Tag ein bisschen weiter rausziehen läßt?


Danke für eure Antworten,

Grüße i-ki

Beitrag von nadine1976 26.06.10 - 09:16 Uhr

Hi,

hmmm da kann ich dir nicht helfen, denn bei meinen 150IE stand der beim raus ziehen auch immer bei 150...#kratz

Hoffe dir kann noch jemand anderes dazu was schreiben.

Gruß Nadine

Beitrag von daisydonnerkeil 26.06.10 - 10:09 Uhr

Hallo,
ich würde kontrollieren, ob du die Dosierung richtig eingestellt hast, Womöglich hat sich das Ganze ein bisschen verdreht.

Normal kannst du den Pen so weit herausziehen, wie die Einstellung ist.



Lg,
Da.

Beitrag von sassi31 26.06.10 - 10:41 Uhr

Hallo i-ki,

eigentlich sollte sich der Druckknopf nur so weit heraus ziehen lassen, wie es vorab eingestellt wurde. Hast du den Pen vielleicht versehentlich ein wenig verstellt?

Gruß
Sassi

Beitrag von francebla 27.06.10 - 21:18 Uhr

hallo#winke

ich hatte das heute auch mit dem pen...und weiß nicht weiter....
hattest du das heute auch noch mal???
lg