Erfahrung- Mutter-kind -stiftung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneesau 26.06.10 - 11:52 Uhr

Hallo!



Ich habe am 27.05. Bei einem träger geld für mein ungeborenes Beantragt .Und es wären morgen genau 4 wochen. Leider ist aber noch kein bescheid bewilliung eingetroffen. Weiss jemand wann man damit rechnen kann ? Ich habe noch gut 8wochen und 6 tage aber für grosse sachen anschaffung ist leider noch nicht genug geld da . Und wann nach dem beischeid zahlen sie des aus? Ich habe das geld Bei den Katolischen Frauen betantragt.


danke

Beitrag von joyce1982 26.06.10 - 12:01 Uhr

Habe das Geld auch am Anfang der SS beantragt, mir sagte man das für 2010 nicht genug Gelder in den Kassen sind....meine Freundin bekam 2009 750 Euro- ich habe jetzt für 2010 450 Euro bekommen....ist auch von Stadt zu Stadt abhängig und auch von deinem eigenen Einkommen jeweils....

Liebe Grüsse
Julia mit Luis-William 31.SSW

Beitrag von schneesau 26.06.10 - 12:16 Uhr

Verstehe ja das weiss ich nicht obs hier in unserer stadt bisel besser ausieht mit den kassen. Aber 450 euro ist wirklich nicht grade viel. Ich wollte aber auch gerne eher wissen wann ich wohl mit dem bescheid zurechnen habe soviel zeit bleibt ja auch nicht mehr.

Beitrag von wind-prinzessin 26.06.10 - 12:18 Uhr

Du durftest das ganz schön früh beantragen. Zu mir haben die direkt gesagt 'Da ihr ET Mitte August ist, können wir den Antrag erst Mitte Juni stellen'. Das heißt, ich war erst letzte Woche da. Aber mir wurde auch direkt gesagt, dass ich in 4 Wochen mit dem Bescheid rechnen könnte.

Beitrag von sandra7.12.75 26.06.10 - 17:26 Uhr

Hallo

Sorry,aber 450 Euro wird schon reichen.Schau nach gebrauchten Sachen.
Bei uns im Caritasladen steht ein fast neuer KIWA für knapp 45 Euro.
Autositze für 20-30 Euro.
Klamotten aber 50 cent.
Bodys kosten 3 Stück 50 cent.Da wirst du mit 450 Euro wohl hinkommen.

Sandra

Beitrag von schneesau 27.06.10 - 13:01 Uhr

Ich muss erstmal schauen wieviel das wirklich ist und dann kann man auch planen.

Beitrag von nadineriemer 26.06.10 - 12:38 Uhr

Ich habe 300 Euro bekommen.Das kommt darauf an wieviel in den Kassen ist und wieviele es beantragt haben.

Nadine

Beitrag von boujis 26.06.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

2008 hatte ich beantragt und mir wurde gesagt ich solle mich auf 6 - 8 Wochen Bearbeitungszeit einstellen, nach ca. 7 Wochen war das Geld auf unserem Konto, der Bescheid kam etwas spaeter.

LG

Beitrag von cinderella-79 26.06.10 - 13:39 Uhr

Ich habe im März das Geld bei der Mutter-Kind Stiftung beantragt und den bescheid habe ich im Mai bekommen. Bekomme insgesamt 750€, wobei ein Teil jetzt ausbezahlt wird und ein Teil wenn meine Tochter auf der Welt ist.
Meine Bearbeiterin sagte mir das man schon 8-12 Wochen warten muss bis der Antrag bewilligt wird.

Ich würde mal noch bis mitte Juli warten und dann nochmal nachfragen, schildere ihnen doch das Du nicht mehr so lange Zeit hast vielleicht beeilen sie sich bei Dir ja dann doch etwas.

Wünsch Dir noch alles gute.

Lg Steffi

Beitrag von lintu 26.06.10 - 16:56 Uhr

HI,

ich habe den Antrag im Februar gestellt, bin aber SS-bedingt krank geschrieben. Bis ich die Berechnung vom Krankengeld hatte hat es ewig gedauert, so dass ich ein paar Mal verlängern musste. Als ich endlich alles hatte kam der Bescheid das ich 660€ bekomme ca. eine Woche später.
Dann muss ich noch eine Kopie des aktuellen Gravidogramms hinschicken und eine Bestätigung das man nirgendwo anders noch etwas beantragt. Ist das alles bei denen wird das Geld komplett ausgezahlt.
Ruf doch mal an und frag bei denen nach.

LG Lintu+babyboy 33.SSW.