Fieber, Durchfall und Erbrechen ! Was ist das ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von axaline 26.06.10 - 12:04 Uhr

Hallo,

unsere Tochter (3 Jahre) fing gestern morgen an mit Durchfall. Am abend fing sie plötzlich an sich zu übergeben, sie hat alles was sie den ganzen Tag über gegessen hat wieder ausgek.. !

Das ging die ganze Nacht so immer wieder würgen und erbrechen. heute hat sie bislang nur getrunken, essen mag sie nicht, aber spucken tut sie trotzdem.
Jetzt hat sie gerade zwei Stunden geschlafen und ist aufgewacht mit 39,4 Fieber. Sie hat jetzt erstmal Norufen bekommen gegen das Fieber, ich hoffe der bleibt drin und wirkt auch. Der Kinderarzt hat erst um 16 Uhr Notfallsprechstunde.

Ich kenne das garnicht, daß bei einem Magen-Darm-Infekt auch Fieber mitspielt ! Was ist das ?

Gruß Janine

Beitrag von viki82 26.06.10 - 12:09 Uhr

Hallo,

meine Kleine (13 Mo) hatte das letzten Monat. Es war ein Magen-Darm-Infekt mit Fieber- und das drei Tage lang!

Der Arzt hat uns außer Nurofen und Vomacur Zäpfchen (gegen das Erbrechen) nichts weiter verschrieben!

lg Viki

Beitrag von axaline 26.06.10 - 12:20 Uhr

OK, die Vomacur hab ich vor kurzem erst entsorgt, weil die abgelaufen waren. Naja, dann werd ich mir die nachher nochmal aufschreiben lassen.

Danke für Deine Antwort !

Gruß Janine

Beitrag von sie24 26.06.10 - 12:42 Uhr

hat sie den durchfall denn immer noch ?? Bei unserem Sohn war es damals so , das er den rotavirus hatte.. Hat auch nur gespuckt, nichts gegessen, nur getrunken (zum Glück), aber es kam alles wieder raus, oben und eben auch unten (mehr als 4 mal Tag ) !! Ich drück euch die Daumen das alles wieder gut wird und es *nur* ein Infekt ist !! LG, Mareike

Beitrag von axaline 26.06.10 - 14:16 Uhr

Also seit heut mittag ist es etwas besser geworden, sie hat schon ein wenig trockenes Brötchen gegessen und es scheint dort zu bleiben wo es ist. Das Fieber ist auch runter gegangen und gespuckt hat sie seit heut morgen nicht mehr. Hoffentlich wars das jetzt !

Danke für Deine Antwort !

Beitrag von mama-1984 26.06.10 - 14:52 Uhr

Hallo

Könnte Rotaviren sein oder Noroviren.
Kaufe wenn du noch nicht beim arzt warst Heilnahrung das kann dein Kind als Brei essen ist gegen Durchfall.

Beitrag von krissy2000 26.06.10 - 16:52 Uhr

Also mein Sohn hat immer Fieber, egal was er hat, auch bei Magen-Darm. Klingt nach einem Magen-Darm-Infekt. Wenn sie aber immer wieder spuckt ohne etwas zu essen und nur wenig trinkt, wuerde ich es kontrollieren lassen. Bei Kids kommt es schnell zum Fluessigkeitsverlust.

LG Krissy