Der Tag beginnt ja super *Silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wind-prinzessin 26.06.10 - 12:52 Uhr

Guten Morgen!

War die halbe Nacht wach, weil ich nicht einschlafen konnte. Dann bin ich nachts noch einige Male wach geworden und konnte nicht direkt wieder einschlafen. Und vor ca. einer Stunde hab ich im Halbschlaf einen Wadenkrampf bekommen. Obwohl ich Magnesium eingenommen habe (aber eigentlich wegen Symphyseschmerzen)! Als der vorbei war, wollte ich zur Toilette gehen. Typischer Fall von 'Denkste'! Kam direkt der zweite Krampf, der war sogar noch heftiger als der erste #schmoll Minutenlang lag ich auf dem Bett und konnte mcih kaum bewegen. Mir liefen schon fast die Tränen. So einen Krampf hab ich noch nie erlebt!

Aber auch der war irgendwann (Gott sei Dank) vorbei. Wunderbar, dachte ich, jetzt kannst du auf Toilette. Haha, zu früh gefreut. Mein Krümel ist momentan auf 'Mama-Mobbing-Trip' und hat sich so hingelegt, dass ich nicht hochkam, bzw nur unter Schmerzen. Musste mich dann auf die Seite rollen und hab aus dem Bett kullern lassen, damit ich überhaupt aufstehen konnte.

Dass ich zu lange geschlafen habe, muss ich wahrscheinlich niemandem erzählen. Aber wenn ich mir einen Wecker stelle (an solchen Tagen, wo ich nicht einschlafen kann), schlafe ich erst kurz vorm Weckerklingeln ein, weil ich Angst habe, zu verschlafen.

Kann ja heiter werden. Wollte nachher noch in die neue Wohnung und Tapete abreißen. Da heute Samstag ist, fahren ja nur ne Handvoll Busse. Und ich wette, dass ich den Bus verpasse und dann 2 oder 3 Stunden auf den nächsten warten kann.. Obs sich dann noch lohnt?

Beitrag von caitlynn 26.06.10 - 14:12 Uhr

Nö, lohnt sich nich.
Verschieb das Ganze auf nächste Woche und mach dir einen schönen Sonnentag nach der Nacht.
Als ich so in der 33 ssw war hatte sich mein schlafrhytmus komplett verdreht und ich schlief so von 8 bis 14 uhr tagsüber dafür nachts nichtmehr und nachts kommt niiiiiichts im fernsehen... furchtbar.
Erhöhe eventuell mal die Magnesium dosis denn wadenkrämpfe sind was fieses, hatte ich auch.
Gegen ende musste ich mich auch immer aus dem bett oder vom sofa kullern lassen, denn aufstehen war irgendwie nichtmehr sonderlich möglich, und da kamen dann manchmal komische seitenkommentare aber was solls.... mama is ein wal.


lg