katze kümmerte sich nicht um Kitten

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von blume210 26.06.10 - 14:02 Uhr

Hallo,

unsere zugelaufene Katze hat heute Morgen geworfen.
Drei kleine kätzchen.

Leider hat Kleinen wahrlos und jedes an einer anderen Stelle zur Welt gebracht, trotz aufgestellter Wurfkiste

Sie hat die Kleinen einfach liegen gelassen keine Fruchthöhle aufgebissen oder die Nachgeburt gefreßen.

Ich habe die kleinen dann befreit .

Unsere Katze ist dann in die Wurfkiste gelegen.
Ich habe Ihr dann die Babys vorne dran gelegt.
Zum Glück hat Sie dann die Nacheburt gefreßen und die Kleinen etwas trocken geleckt.

Jetzt liegt sie in Ihrer Wurfkiste und die kleinen Trinken bei Ihr .
Sieht so aus als ob Sie sich jetzt kümmert.
Woran kann das den gelegen haben das Sie die kleinen einfach so liegen gelassen hat, und sich jetzt aber darum kümmert?

über antworten würde ich mich freuen ...

blume

Beitrag von cherymuffin80 26.06.10 - 14:22 Uhr

Hallo,

vieleicht fühlte sie sich gestört!
Oder sie war einfach überfordert mit der ganzen Situation.

LG

Beitrag von paankape 26.06.10 - 16:49 Uhr

Streß, Überforderung, kein geeigneter Wurfplatz, zu viel unruhe, zu junges Mutter tier.. etc

Beitrag von jane-marple 26.06.10 - 18:51 Uhr

Hi,

generell brauchen die Tiere beim Werfen Ruhe. Dort sollte auch die Kiste stehen. Nicht zu laut, nicht zu hell, kein "Durchgangsverkehr".

Der Mensch darf auch unter der Geburt nicht rumrennen, wie ein ausgescheuchtes Huhn - in Ruhe lassen!

Dann gibt es noch den Altersaspekt. Eine Katze, die gerade eben so 1 Jahr alt ist oder sogar jünger ist oft überfordert und gefährlich ist es dazu.

Dann gibt es auch Weibchen, die einfach nicht wollen oder können. Ist einfach so, hat keinen Sinn.

So wie du das schilderst würde ich sagen, dass das Tier zu jung ist. Aber mit ein bischen "Anstupsen" hat es ja nun doch geklappt. Hoffentlich sind die Kitten gesund und die Mutter erholt sich gut.

vg