Etwas angeschimmelt^^

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von lilly1970 26.06.10 - 18:22 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich bin vor einiger Zeit in eine neue Wohnung gezogen und bei der Spüle(Küche) ist das Silikon etwas angeschimmelt.(echt nur wenig)
Hab versucht das wegzuschrubben,aber diese schwarzen Flecken sind immernoch sichtbar (bin mit Desinfektionsmittel beigegangen)
Es ist in den letzten Wochen kein neuer Schimmel entstanden,aber mich stören diese "Restflecken"...weiß jemand wie ich die wegbekomme,bzw,gehen die überhaupt mit irgendwas weg???
Oder muss ich das Silikon komplett erneuern?Das wär ja doof.
Geht mir echt nur um die Optik,wie gesagt,der Schimmel scheint weg zu sein.
Wär also nett wenn Ihr ´nen Tipp hättet :-)
LG

Beitrag von superschatz 26.06.10 - 20:36 Uhr

Hallo,

da wird es keine andere Möglichkeit geben, als es neu zu machen. Und dann entsprechendes Silikon benutzen. Diese Schimmelflecken entstehen meistens, wenn man ein Silikon nutzt, was nicht für feuchte Stellen ist. Ich würde daher direkt eines für dne Sanitärbereich nehmen.

LG
Superschatz

Beitrag von lilly1970 26.06.10 - 21:07 Uhr

hmmmmmm ok,denn nützt es wohl nix...denn muss ich wohl ran^^
Danke für deine Antwort!!!

Beitrag von herbst103 27.06.10 - 23:38 Uhr

Hallo, wenn du zur Miete wohnst, und dei Flecken vom Vormieter sind, frage doch einfach den Vermieter.

Das Silikon muss entfernt werden, da die Flecken meiner Erfahrung nach nicht weggehen.

Gruß

Beitrag von silke_35 29.06.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

ich hatte in meiner Wohnung (vom Vormieter) Schimmelflecken im Silikon am Fenster.
Habe alles mit Biff-Schimmelentferner eingesprüht (danach musst Du lange lüften) und es ist alles ohne Probleme weggegangen.

LG
Silke