Kindergeburtstag Einladung & Co.

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von eule07 27.06.10 - 10:45 Uhr

Guten Morgen!

Der Geburtstag (3.) meines Sohnes rückt immer näher. Er möchte gerne zwei Kindergartenfreunde einladen. Da die Gäste auch erst drei sind, wollte ich die Eltern ebenfalls einladen. Lädt man nur die Mama oder den Papa dazu ein oder die ganze Familie sprich mit Geschwisterkindern? Wie schreibt Ihr das in die Einladungskarte? Würdet Ihr auch eine Endzeit reinschreiben (15-17 Uhr) oder das Ende offen lassen?

Danke Euch,
Eule

Beitrag von nina610 27.06.10 - 11:36 Uhr

Hi,
also seit Emy´s 4. Geburtstag kommen die Kinder OHNE Mama.. Vorher also zum 3. Geburtstag habe ich nur die Mama´s eingeladen ( wenn sie wollten und ich sie ebenfalls mag ).
Also nicht die Geschwisterkinder.. Die Kleinen sind doch soo stolz wenn sie auch mal ohne Schwester/Bruder irgendwo hinkönnen.
Wir schreiben auf die Einladungen immer, von wann bis ca. ( also 15 Uhr bis ca. 18 Uhr ). Meistens wurden sie dann nach dem Abendessen abgeholt.


Ganz liebe Grüße und viiiiel Spaß beim Feiern


Nina + Emy 5J.+ Felicia 38.SSW

Beitrag von gepard 27.06.10 - 11:49 Uhr

hallo......


bei unseren matz (fast 4) häufen sich in letzter zeit die einladungen.......er wird immer persönlcih eingeladen und mama geht mit als begleitung.......so haben wir mamas mal zeit zum quasseln;-);-);-);-)





lg silvia mit jason(der schon wieder eine einladung hat.....aber wir leider incht da sind......) U R L A U B#winke#winke#winke

Beitrag von sanfi76 27.06.10 - 11:39 Uhr

Hallo,
wir haben den 3. Geburtstag noch mit Kindern und Mamas gefeiert und das (jüngere) Geschwisterkind des einen Gastes war auch mit dabei.
Eine Endzeit würde schon ich reinschreiben, dann können sich alle dran orientieren. Jüngere Geschwisterkinder werden wohl zwangslaeufig mitgebracht werden, es sei denn die Mama hat für die Zeit eine entsprechende Betreuung.

Einladungskarten hatten wir nicht verteilt, sondern mündlich eingeladen, es kamen 3 Freunde aus der Spielgruppe plus ein Geschwisterkind und mein Kleiner. Das war eine nette Runde und viel mehr haettens auch nicht sein brauchen #schwitz

LG Sandra.

Beitrag von engelchen28 27.06.10 - 14:43 Uhr

huhu!
die kinder gehen bereits in den kindergarten, sind es also gewohnt, ohne mama / papa irgendwohin zu gehen. aus dem grund würde ich nur das kind einladen und FALLS es nicht alleine bleiben möchte, kann die mama ja einen kaffee mittrinken.
es ist doch der geburtstag deines sohnes - was sollte da ein 2. elternteil der gäste oder gar die geschwister?? ist doch kein nachbarschaftsfest oder "je mehr, desto besser"!
ich schreibe immer eine endzeit (beim 3. geburtstag war's 15.30 - 18 uhr / danach 15 - 18 uhr) dazu, damit klar ist, wann wie gäste wieder abrücken sollen. der tag ist aufregend genug und ein ruhiger schöner abend mit den eltern ist für das geburtstagskind toll.
lg
julia

Beitrag von pinklady666 27.06.10 - 16:50 Uhr

Hallo Eule

Wir haben gestern den 3. Geburtstag hinter uns gebracht.
Marie hatte schon vor zwei Wochen die Einladungskarten verteilt. Aus ihrem Kindergarten kamen 3 Kinder, 3 aus meiner Einrichtung (dahin kommt sie in den Ferien und wenn sie schwänzen will immer mit; bevor sie in ihren Kiga konnte war sie auch ein Jahr lang mit mir dort arbeiten, daher kennt sie diese Kinder sehr gut), und 3 Cousins von ihr kamen. Zwei Kinder aus dem Bekanntenkreis hatten leider keine Zeit.
In die Einladung habe ich weder reingeschrieben, dass die Eltern mitkommen dürfen, noch haben wir ne Endzeit angegeben.
Marie hatte wie schon geschrieben die Einladungen verteilt und ich habe den Eltern mündlich mitgeteilt, dass sie selbstverständlich auch mitkommen können. Es saßen dann doch nur drei Mütter hier, mit den Anderen habe ich beim Abgeben die Endzeit verabredet, weil nicht alle pünktlich um 14 Uhr da waren bzw kommen konnten. Das wäre dann bei den Kindern aus meiner Einrichtung blöd gewesen, wenn wir da nur bis 16 Uhr gemacht hätten und sie erst gegen 14.30 hr gekommen wären. Die Familien fahren immerhin gut ne halbe Stunde um zu uns zu kommen. Darum fand ich ne individuelle Endzeit besser. Und da Maries Cousins eh länger als die Kiga Freunde blieben, war das auch in Ordnung so.
Ein größeres Geschwisterkind kam auch mit, wollte aber nicht bleiben. Hätte es aber auch nicht schlimm gefunden wenn sie dageblieben wäre.
Nächstes Jahr werden wir es auch so machen, außer Marie will an einem besonderen Ort (Kinderfarm, Trampolini o.ä.) feiern, dann sollten doch alle pünklich kommen und einheitlich abgeholt werden.
Aber wer von den Eltern dann dableiben will, kann das auch gerne tun. Freue mich immer wenn ich mal wieder mit ihnen reden kann. Da Marie leider ein Tageskind ist seh ich kaum einen von ihnen, weder beim bringen noch beim abholen. Dann genießt man diese Tage doch sehr.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von line81 28.06.10 - 07:41 Uhr

Hallo,

also wir haben NUR die Kinder zum Geburtstag eingeladen. Da wir bis jetzt nur in der Woche hatten, nehme ich die Kinder gleich mit aus der Kita.
In der Einladung steht, dass die Kinder um 19 Uhr bei uns abgeholt werden sollen. Klappt immer prima. #pro
Geschwisterkinder würde ich nicht mit einladen, es sei denn sie haben viel mit Deinem Kind zu tun. Meinen Kleinen (damals 22 Monate) hat ein Kind vom Großen auch eingeladen, da sie sich ja schon von Geburt an kennen und die beiden Kitagruppen auch direkt nebeneinander sind. So hatte ich mal einen Nachmittag frei #huepf

Am Mittwoch ist bei uns der nächste Geburtstag und es kommen 3 KitaFreunde ohne Eltern. #schwitz

LG und viel Spaß nbeim Geburtstag
Line

Beitrag von anton2010 22.10.10 - 01:03 Uhr

Endzeit gehört in dem Alter unbedingt hinein. Eine Beispielkarte zum runterladen gibts zB hier: http://www.einladungskarten-zum-ausdrucken.de/kindergeburtstag/einladungskarte-dinosaurier-fur-kindergeburtstage/