ab wann ein groesseres bett?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von h-und-m-lady 27.06.10 - 11:18 Uhr

Frage steht ja schon oben.
Waere es mit 2,5Jahren noch zu frueh?
Fuer welches Bett habt ihr euch entschieden?
Wir haben ueberlegt eins zu kaufen,was man untendrunter noch ausziehen kann fuer ne 2.personen mit dem hintergedanken,wenn das kind runterfaellt,es auf der anderen matratze landet.
waere dankbar fuer ne antwort

Beitrag von muffin357 27.06.10 - 11:20 Uhr

hallo --

also ins große Bett ist Julian mit kapp 2 gezogen. - allerdings haben wir einen Rausfallschutz vornedran - es muss ja nicht sein, dass ein Kind aus dem Bett purzelt, auch wenn es "relativ" weich fällt, -- aber trotzdem: für übernachtungsgäste oder als zusätzl. Gästebett ist so ein Bett klasse!

lg
tanja

Beitrag von franziska88 27.06.10 - 11:37 Uhr

mein großer war schon mit 1 1/2 jahren im großen bett gelegen und der mittlerer auch! er wird jetzt bald drei und schläft schon seit über einem halben jahr im hochbett!

aber so ein bett, find ich auch nicht schlecht!

lg franziska

Beitrag von sanfi76 27.06.10 - 11:48 Uhr

Mein Großer wird im September 4 und bekommt in ein paar Wochen erst ein großes 90 x 200 Bett von Paidi, das man spaeter wenn unser Kleiner etwas aelter ist, zum Etagenbett aufstocken kann. Bis jetzt hatte er genug Platz in seinem umgebauten 70x140 Bett. Nun waechst er aber so langsam raus.

Er hatte einen Rausfallschutz dran bis er fast drei Jahre alt war weil er ein sehr "aktiver" Schlaefer ist.

LG Sandra.

Beitrag von kathrincat 27.06.10 - 13:09 Uhr

unser ist mit 15 mon ins gr. 2m bett. , erst mit rausfallschutz für 2-3 mon.

Beitrag von tempranillo70 27.06.10 - 14:11 Uhr

Hallo,
unsere kriegt ein großes Bett, wenn sie in das Kinderbett nicht mehr reinpasst! Und noch ist sie mit 22 Mon 92cm groß und bis sie die 1,40m vollmacht, auert es noch laaaaange...
Warum vorher?
Wir können unser Gitterbett zum Kinderbett umbauen und haben außerdem eine Klappmatratze, die man davor legen könnte. Im Moment nutze ich sie schonmal, um bei Fieber neben ihr liegen zu können.
Aber solange sie gut reinpasst, sehe ich keinerlei Veranlassung. Die werden noch früh genug groß...
LG, I.

Beitrag von bienemaja1979 27.06.10 - 14:41 Uhr

huhuhh,
wir haben dieses hier für lya gekauft, weil sie in einem grossen bett so unruhig geschlafen hat, nach dem wir sie aus ihrem gitterbett in ein grosses bett umquartieren wollten.

es hat die masse 140x70 und ist echt super!!! lya liebt dieses bett und schläft ganz toll darin.
ich denke die kleinen brauchen einfach noch ein wenig begrenzung.

http://cgi.ebay.de/KINDERBETT-JUNIORBETT-MASSIV-140-X-70-WEISS-NEU-/290447571931?cmd=ViewItem&pt=Kinderm%C3%B6bel&hash=item43a0063bdb

lg
maja