Brotbackautomat

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von s-a-b-i-n-e 27.06.10 - 13:24 Uhr

Hallo alle zusammen.

Wollt euch fragen ob ihr einen zuhause habt!?
Oder ob ihr sagt sowas braucht man nicht.

Bin am überlegen mir einen zu kaufen.

Welche habt ihr?
Welche könnt ihr empfehlen?

Danke schon mal für eure Antworten.

VLG Sabine

Beitrag von kawatina 27.06.10 - 13:39 Uhr

Hallo,

ich habe einen älteren Panasonic und kann diesen nur empfehlen.
Gut in der Anschaffung teuer - habe den geschenkt bekommen.:-)

Ich backe jeden Tag ( seit drei Jahren), weil mittlerweile jeder Bäcker die Kundschaft zwangsjodiert. Nur soll ich so wenig Jod wie möglich zu mir nehmen.

In den Fertigbackmischungen ist auch leider fast immer Jod mit drin, aber es gibt tolle Rezepte, die man selber anmischen kann.
Ich liebe frischen Stuten.
Ist so lecker - da kann kein Bäcker mit halten#koch

LG
Tina

Beitrag von kolibri1202 27.06.10 - 15:26 Uhr

Hallo,
ich hab auch einen Brotbackautomaten, den, den es vor ein paar Monaten bei Penny gab. Mein vorheriger war kaputt. Ich möcht ihn auch nicht mehr hergeben.
Ich backe so alle drei Tage und habe auch am Wochenende und an Feiertagen frisches Brot un muss mir keine Gedanken darüber machen, ob ich noch Brot hab oder nicht. Nur die Backmischung habe ich immer zu Hause, die kauf ich immer auf Vorrat. Ich nehm die günstigen Backmischungen und gebe noch ein paar Körner rein.
LG Kolibri

Beitrag von maupe 27.06.10 - 21:54 Uhr

Hi,

wir backen seit fast zehn Jahren selber. Wir haben einen UNOLD und ich nutze auch sehr viel die anderen Programme (also Konfitüre, Rührteig etc.)

Und jeden Urlaub vermissen wir ´unser` Brot ;-)

LG maupe

Beitrag von leckermaeulchen79 28.06.10 - 10:22 Uhr

Hallo,

ich habe mir vor ein paar Wochen das Nachfolgermodell des Clatronic geholt.

Schön gross (1300g Brot) und super das Teil!!

Wir backen alle 2 - 3 Tage frisches Brot damit! Nehme die Mischungen von Aldi.


LG
Daniela

Beitrag von mm12a 28.06.10 - 19:06 Uhr

Hi!

Habe einen UNOLD Brotbackautomat. Habe ihn bei amazon gekauft. Der hat auch sehr gute Bewertungen bekommen.

Ich würde ihn nicht mehr hergeben. Habe immer ein paar Packungen Brotmischungen von AURORA daheim. Die habe eine schöne Auswahl an Sorten.

LG#blume