33. SSW - heiße knubbelige Brüste und gaaaanz viel Vormilch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trine2110 27.06.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

ich bin in der 33. SSW und hatte bisher immer mal wieder ein paar Tröpfchen Vormilch weswegen ich schon Stilleinlagen benutze.

Heute morgen beim aufwachen war mein ganzes T-Shirt voll. Richtig viel Milch kam aus meiner Brust. Beim Duschen dann habe ich bemerkt, dass die Brüste richtig prall sind, teilwese hart und knubbelig und ich meine auch, dass sie heiß sind. Und wenn ich ausstreiche kommt gaaaanz viel Milch raus.

Ist das schlimm? Ich bin doch erst in der 33. SSW. Hatte in meinen vorangegangen SS zwar auch Vormilch, aber nicht soo extrem.

Könnte das evtl. an den Wehenhemmern liegen die ich nehme? (Spiropent)

Trine2110

Beitrag von nanunana79 27.06.10 - 13:55 Uhr

hey,

ich weiß nicht ob das von den wehenhemmern kommen kann. Aber wenn Du heiße Brüste hast, die auch noch knubbelig sind. Solltest Du entweder Quark oder Kohlumschläge machen.

Liebe Grüße, nanunana79 mit Julius an der Hand und #ei 11.SSW

Beitrag von pueppi87 27.06.10 - 13:59 Uhr

Hallöchen,

ich hatte bei meinem Sohn auch schon ziemlich viel Vormilch. Ich kann dir leider auch nicht sagen ob das auch an den Medis liegen kann...

Aber was helfen sollte ist Quark auf den Brüsten, kühlen und unter der Dusche ausstreichen.

Vielleicht solltest du beim nächsten Termin auch mal deine FÄ darauf ansprechen!?


LG Jenni mit Louis 2 (der gerade sein Mittagsschläfchen hält) und #ei 11.SSW