Wickelt jemand mit waschbaren Windeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von querula 27.06.10 - 14:11 Uhr

Hallo,

bin gerade im Babywalz-Katalog über waschbare Windeln gestolpert und find das Thema irgendwie interessant.

Gibts hier Mütter, die waschbare Windeln verwenden? Welche habt ihr so? Hab gesehen, dass es verschiedene gibt (Popolini, BumGenius). Was braucht man alles und vor allen Dingen, wieviele Windeln habt ihr so? Wie handhabt ihr das?

So wie ich das verstanden hab legt man in die Windel ein Baumwolltuch (für den Urin) und eine Windeleinlage für den Stuhlgang. Windeleinlage ab in Toilette und die Windel in die Wäsche? Dann brauch ich also mind. 8-10 Windeln?

Sorry für die blöden Fragen, aber hab mich noch gar nicht mit dem Thema befasst und auf die schnelle auch nichts passendes im Internet gefunden.

Sonnige Grüße
Querula mit Tatjana (fast 7), Hannes (18 Monate) und #ei (16. SSW)

Beitrag von wattwurm08 27.06.10 - 14:21 Uhr

Hallo,
sind doch keine blöden Fragen... gibt nur manchmal blöde Antworten!
Also:
ich hatte damals auch vor, mit Stoffwindeln zu arbeiten. Hab mir auch ein teures Set von Popolini gekauft. War ganz stolz darauf. Und was man an Pampers spart... und an Müll.... Dachte ich!
Na ja, dann kam unser Sohn zur Welt. Im Krankenhaus habe ich Pampers genommen. Zu Hause wollte ich dann mit SToffwindeln beginnen und fand es GRAUSAM! Natürlich muss es jeder für sich entscheiden. Es gibt genügend zufriedene Mamas und auch einige Vorteile bei Stoffwindeln.
Meine allerdings liegen jetzt hier im Schrank und warten darauf, evtl. später einmal von Jan-Ole benutzt zu werden.
Aber das Prinzip hast du oben richtig beschrieben.
Liebe Grüße
Simone

Beitrag von carrie781 27.06.10 - 20:56 Uhr

Hallo,

ich wickel seit fast 16 Monaten mit Stoff und bin begeistert.

Ich habe 20 Bumgenius und 6 popolino. Und wasche die Windeln alle 4 - 5 Tage extra bei 60 Grad.

Nachts nehme ich allerdings Pampers.

In der Windel ist eine Fließeinlage die ich bei reinkackern im Klo entsorge oder bei nur Urin in der Waschmaschine mit wasche.

Ich denke wir sparen dabei da ich die Windeln teilweise bei "ebay" und "Stoffwindel" gekauft habe.


LG

Beitrag von rokkoko 28.06.10 - 12:31 Uhr

Hallo,

wir wickeln auch mit Stoffwindeln, wir haben ein Abo von einem Windelservice, d.h. wir bekommen einmal die Woche saubere Stoffwindeln und die dreckigen werden mitgenommen und vom Windeldienst gewaschen. Die Popolinihöschen wasche ich zu Hause selbst. Ich finde das eine tolle Sache, denn die Windeln zu Hause alle selbst zu waschen wäre mir etwas umständlich gewesen. Vielleicht gibt es das in eurer Nähe auch?

Viele Grüße