Reiki

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schullek 27.06.10 - 15:26 Uhr

Hallo,

ich suche Erfahrungen zu dieser Therapieform. Ich habe bisher viele Dinge ausprobiert und z.B. absolut überzeugt von Osteopathie und Homöopathie. Demnächst wollte ich gerne mal bissl was zum Reiki lesen und eventuell einen Therpeuten aufsuchen. Bin also dankbar für Meinungen udn Erfahrungen.

lg

Beitrag von babymika 27.06.10 - 20:20 Uhr

Hallo

Ich hab einiges an Erfahrung mit Reiki und bin auch in verscheidene Reikisysteme eingeweiht.
Ich liebe es damit zu arbeiten, meine ganze Familie profitiert davon.

Ich kann dir dazu das Reikiforum.de empfehlen. Sehr viele Erfahrene Leute die alle damit arbeiten.

Liebe Grüße
BabyMika

Beitrag von schullek 27.06.10 - 20:22 Uhr

Danke für deine Antwort!
Wie hast du angefangen dich damit zu beschäftigen? Mir fehlt leider die Zeit Reiki zu erlernen oder auch eine tiefere Ausbildung in anderen Bdreichen zu machen. Vielleicht irgendwann einmal.
Kann man als Laie überhaupt etwas selbe machen ohne professionelle Anleitung?
Und welche kriterien für einen Therapeuten setze ich bei der Auswahl an?

lg

Beitrag von babymika 28.06.10 - 08:15 Uhr

Hallo

Also bei mir war der Auslöser, die Erkrankung meines Sohnes und die damit verbundene Belastung.
Ich arbeite nicht nur mit Reiki, auch mit anderen Energiesystemen, bin in vielen esoterischen Bereichen "unterwegs."

So viel Zeit nimmt es nicht in Anspruch. Ich habe 2 kleine Kinder, Haushalt und geh Abend´s arbeiten.
Ich hab meine ganzen Einweihungen am Abend bekommen. Das ist meist so eine Stunde und wird entweder per Ferneinweihung gegeben oder als Direktweihe von einem Meister/Lehrer. Die Skripte dazu kannst du ja lesen, wenn du Zeit hast. So hab ich in mehreren Reikisystemen schon den Meistergrad bekommen. Reiki kann jeder "erlernen" und ab dem Meister/Lehrergrad auch weitergeben (also lehren), behandeln darf man ab dem 1.Grad.
Wer sich in Reiki einweihen lässt, um es dann anzuwenden bei sich und anderen, geht auch eine größe Veränderung in seinem Leben ein.
Alles ordnet sich neu, man betrachtet viele Dinge anderst.
Wenn du nur behandelt werden möchtest, würde ich empfehlen, dass du dir einen erfahrenen Meister/Lehrer suchst, der dich behandelt.

Es gibt mitlerweile viele Reikisysteme. Ich würde mich am ganz traditionellen Usui orientieren oder am Kundalini, dass ist eine sehr sehr starke aber dennoch sehr sanfte Energieart. Ich liebe sie.
Kombiniert mit FSH ein wahres Wunder, weil es ja nur durch deine Kraft und Hände fließt.

Liebe Grüße
BabyMika

Beitrag von sonnenblume535 27.06.10 - 22:48 Uhr

Also meine Mama ist Reikimeisterin und ich kann nur gutes berichten, nicht weil es meine Mama ist sondern weil es wirklich hilft, wenn man es zulässt, selbst meine Tochter ist in den ersten Grad eingeweiht und ich bin hin und weg von dieser Heilform!

Versuch es und du wirst dich wohler fühlen, vorrausgesetzt es ist jemand der wirklich was davon versteht!

Beitrag von germany 28.06.10 - 08:34 Uhr

Morgen,

meine Mama hat ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) und dadurch bedingt starkes Muskelzucken. Oft hat sie auch keine Kraft, kann nict laufen, ihre Beine nicht heben ect.

Jetzt macht sie seit einiger Zeit Reiki und nach den Behandlungen ist das Muskelzucken weg und sie kann sogar ihre Beine heben und sogar Treppen laufen. Bei ihrer Krankheit degenerieren die Muskeln im gesamten Körper und das sie danach sogar die Beine hochziehen kann m sitzen, ist der wahnsinn.

Also, wir hätten nie gedacht das ihr das Reiki so vil bringt und wir sind froh das sie Fortschritte macht, auch wenn jeder weiß das eine Heilung eigentlich ausgeschlossen ist, selbst das sie sich danach besser und stärker fühlt, ist unglaublich.



lG germany