Muß ich mir Sorgen machen...................

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2joschi 27.06.10 - 16:28 Uhr

Hallo an alle,


war letzte Woche bei meiner FÄ. Da war ich in der 7+6 SSW. Heute hab ich mal in meinen MuPa geguckt. Da steht SSL 12 mm entspricht 7+2 SSW, HA pos. Soll das heißen sie hat mich zurückgestuft??????? Oder das Kind wächst nicht???????#zitter#zitter

Sie hat aber zu mir nichts gesagt......................#heul

Nur das alles so ist, wie es sein soll und sie zufrieden ist ?!?

Danke für eure Hilfe!!!

lg

Beitrag von 71292 27.06.10 - 16:30 Uhr

hallo!

schau mal hier!

es gibt immer toleranzen!

kein stress!!

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

lg sonja

Beitrag von kueho 27.06.10 - 16:30 Uhr

Na wenn sie sagt, dass sie zufrieden ist und alles gut ist, was soll dann nicht stimmen? Also manchmal sollte man den FÄ auch einfach mal vertrauen #kratz

Beitrag von cleomio 27.06.10 - 16:31 Uhr

hallo,

da brauchst du dir nichts denken!
die würmchen sind so klein, da kann sich der fa schon mal leicht vermessen und ein paar mm machen da schon ne menge aus!
ha pos bedeutet: herzaktivität positiv und DAS ist das allerwichtigste!

alles gute
lg
cleo

Beitrag von sternchen.83 27.06.10 - 16:33 Uhr

Die Babys wachsen ja unterschiedlich, haben immer wieder mal Wachstumsschübe...

Ich wurde am Anfang auch um 4 Tage zurück gestuft, zwischenzeitlich dann wieder anhand der Größe 18 Tage im vorraus, und mittlerweile nur noch 2 Tag im vorraus. Also ich würde mir da keine Gedanken machen, HA (Herzaktivität) ist doch die Hauptsache !!!

Beitrag von 2joschi 27.06.10 - 16:37 Uhr

Danke Mädels, das beruhigt mih schon mal....... stimmt, und wichtig ist, dass
das Herzchen schlägt....................

Danke#danke

Beitrag von semra1977 27.06.10 - 16:38 Uhr

Mach Dir keine Sorgen. Ruf gleich morgen deinen Arzt erneut an und besprich das mit ihm. Er soll dich mal ausführlich hierüber informieren....

Viel Glück...:-)

Beitrag von bambus82 27.06.10 - 16:53 Uhr

och süsse mach dir nicht solche sorgen, Babys wachsen nie nach plan!
1stens es stimmt das es immer tolaranzen gibt 2 tens wachsensie mal langsamer mal schneller meine sind am anfang jedesmal irgendwie um 10 tage zurück gestuft gewesen weil sie kleiner waren und dann hops wieder größer dann wieder Zeitgerecht also immer hin und her das ist normal, wenn deine FÄ wirklich sorgen hätte, hätte sie dir das gesagt, aber wie gesagt solche abweichungen sind ja ganz normal. z.B. in meiner 2ten SS haben die Ärzte gesagt meine Tochter wird ganz klein und schmall werden so um die 2500g -2800g und so um die 46-48 cm werden tja dann kamm sie 3 wochen vor ET zur welt und sie wog 3100g und war 51 cm groß.


lg Yasmine

Beitrag von lulu-lieb 27.06.10 - 16:55 Uhr

bei mir ist es genau so um 5 Tage

weil FA rechnet immer 28Zyklus und ich hab einen 33Zyklus

Genau so kann der FA mal falsch messen ist nie genau