Liebe ist......

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von ppg 27.06.10 - 17:08 Uhr

.......dem anderen auch Spaß gönnen können!

Heute Achtelfinale und ich wäre verdammt gerne mit Freunden zum Public Viewing gegangen.

Aber meine Tochter (13 ) ist krank: Fies erkältet, böse Halsschmerzen und heiser.
Nichts schlimmes : Aber ich habe dennoch entschieden mir das Spiel daheim anzuschauen.

Und was sagt mein wunderbares Kind: " Du hättest ruhig gehen können und Spaß haben....Ich gönne Dir Dein Vergnügen"

Von meiner pupertierenden 13 jährigen Tochter kann sich so manche erwachsenen Frau hier im Forum ne gute Scheibe abschneiden.

Wahre Größe ist offensichtlich keine Frage des Alters


So long und eine geile 2. Halbzeit


Ute

Beitrag von whitewitch 27.06.10 - 17:12 Uhr

Ach da kann man auch sagen...

Liebe ist...wenn der Mann oder die Frau aufgrund eines kranken Kindes auf seinen Spaß verzichten kann um seine Frau zu unterstützen.:-p

Beitrag von sandra7.12.75 27.06.10 - 17:31 Uhr

Ich verstehe wenn die Frau krank ist und nicht in der Lage ist sich zu kümmern,aber wenn das Kind krank ist wird der Mann/Frau doch wohl gehen können.
Ausserdem wäre der Mann ja auch so wie es jetzt aussieht pünktlich daheim#rofl#rofl.

Beitrag von ichclaudia 27.06.10 - 18:29 Uhr

Man kann aber auch sagen:

Liebe ist ... jedem Partner eigene Freiheiten einzuräumen ! Einengung und Bevormundung hat meiner Meinung nach nichts mit Liebe zu tun ! :-p

LG

Beitrag von liki 27.06.10 - 18:38 Uhr

Liebe ist, wenn jeder der Partner glücklich ist, wenn der andere glücklich ist.

normal fände ich folgendes Szenario:

Mann: "o.k., ich bleib zu Hause und helf dir mit dem kranken Kind"
Frau: "nein, geh doch zum PV, Du hast dich doch so gefreut"
Mann: "meinst Du, du schaffst das?"
Frau: "Klar, mach dir keine Sorgen und genieß das Spiel"
Mann: "o.k., aber hinterher machst Du noch was, um ein bißchen rauszukommen, ich versuche schnell nach dem Spiel heimzukommen"

Alle wären glücklich und zufrieden. DAS ist für mich Liebe.

Glückwunsch der TE zu ihrer lieben Tochter. Und gute Besserung für das Mädchen!

Beitrag von ichclaudia 27.06.10 - 19:03 Uhr

sehe das genauso..

Beitrag von ppg 27.06.10 - 21:11 Uhr

#danke

Ich werde ihr die Genesungswünsche ausrichten, wenn sie wieder wach ist. Und morgen gehts ab zum Doc

Schönen Sonntagabend noch...

Ute

Beitrag von schullek 27.06.10 - 19:02 Uhr

wie kannst du auf grund einiger weniger aussagen der userin darauf schließen, dass sie ihren mann einengt und ihm keine freiheiten einräumt?
wie kann eine so einfache aussage der posterin zu einem derartigen tumult, zu einer zusammenrottung von usern nach dem motto: alle gegen eine, führen?

Beitrag von ichclaudia 27.06.10 - 19:07 Uhr

mein Mann wäre der letzte, der mir irgendwas verbieten oder ausreden wollen würde !!! Letzte Woche war unser Sohn krank, ER hat den kind-krank-Tag genommen und ich bin abends nach der Arbeit noch mit einer Freundin ins Kino !

Ich habe zwar angeboten zu Haus zu bleiben, ABER mein Mann hat sofort gesagt, dass es quatsch wäre, schließlich bín ich zum einen bereits verabredet, zum anderen habe ich mich schon auf den "Weiber-Abend" gefreut und zu guter Letzt: Wir haben ja keinen Babysitter genommen, sondern das Kind war beim Vater. Ich brauch kein schlechtes Gewissen haben etc...

Gegenfrage: Wie kann man erwarten, dass ein Partner auf etwas, auf das er sich schon eine WEile freut, wenn die Kinderbetreuung sichergestellt ist und es noch nicht mal nötig ist, einen dritten Babysitter einzuschalten und dann noch behaupten, dass es Liebe sei ???? Denn LIebe ist meiner Meinung nach den anderen auch mal gehen zu lassen... Ich war letztes Jahr 2 Wochen mit meiner Freundin auf Gran Canaria und mein Mann ist im April mit seinen Freunden 10 Tagen auf Malle gewesen...Unser gemeinsamer Sommerurlaub mit Kind als Familie folgt natürlich...

Beitrag von schullek 27.06.10 - 19:28 Uhr

es ist mir völlig egal, wie ihr das als familie macht. und ich maße mir auch nicht an, das zu bewerten.
ich finde nur die art udn weise, wie da vorhin einige wie eine schar wilder hühner auf jemanden eingehackt haben unmöglich.
wieso urteilst du über die userin auf grund dieser einen szene ihrer ehe?

Beitrag von ichclaudia 27.06.10 - 22:14 Uhr

sie hat wegen eben dieser Szene gefragt, wie andere das sehen...über was soll man sonst urteilen ?? sie hat selbst danach gefragt!;-)

Im allgemeinen fand ich die Antworten durchaus ok, was jedoch gar nicht ging, waren beleidigende Worte oder persönliche Angriffe, die ich jetzt nicht im einzelnen wiederhole.

Zu dem Übrigen kann ich nur sagen: Ich habe meine Definition von Liebe beschrieben und nix anderes....Jeder definiert solche Werte offensichtlich anders:-p

Schönen "Rest"-Sonntag

Beitrag von juniorette 28.06.10 - 08:38 Uhr

Sehe ich genauso!

Unmöglich, diese Einstellung der meisten Urbia-Userinnen "Mann darf und muss IMMER seinen Spaß OHNE Familie haben, während Frau zu Hause alleine für die Kinderbetreuung zuständig ist"

Und das sehe ich vollkommen unabhängig davon, ob ein Kind krank ist, das macht das Verhalten des egoistischen Vaters nur noch schlimmer!

Dieselben Frauen, die in dem Gaga-Thred auf die TE eingeprügelt haben, heulen sich vermutlich in schwarz in der Rubrik Partnerschaft darüber aus, dass sie einen Pascha zu Hause sitzen haben :-p

Beitrag von schullek 27.06.10 - 19:00 Uhr

...auch mal andere sichtweisen zu akzeptieren und eine userin auf grund ihrer ansicht nicht in grund und boden zu stampfen. vot allem nicht auf so infantile weise!
diese zusammenrottung einiger user gegen die posterin vorhin war ja geradezu lächerlich.

Beitrag von anna_lucas 28.06.10 - 09:23 Uhr

#pro

Beitrag von metalmom 27.06.10 - 21:05 Uhr

232 Antworten bisher auf diesen Gaga-Thread da unten.
Wird ja immer schlimmer hier.

Beitrag von schullek 27.06.10 - 21:23 Uhr

da sind wir mal -selten, aber einer meinung;-)

Beitrag von anna_lucas 28.06.10 - 09:25 Uhr

So ein Terz, die spinnen doch...

Beitrag von arielle11 27.06.10 - 21:41 Uhr

Hallo!

Ich bin heute auch in der Halbzeit-Pause wieder nach Hause mit unserer kleinen Tochter ( 7Monate).

Wir haben mit einigen Nachbarn einen Fernseher aufn Spielplatz aufgebaut. Die Eltern haben Fern gesehen und die Kids gespielt.

Aber da ja leider nicht auf die Sch... Vuvu-Tröten verzichtet werden kann #augen und meine kleine Tochter nicht einschlafen konnte, bin ich mit Ihr hoch. Mein Mann ist mit unserm Sohn aufn Spielplatz geblieben und hat weiter geschaut.

Ich habe dann alleine vorm Fernseher gesessen. Trotz super tollem Wetter.

Lg arielle