Ein Troll unter uns ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von krtecek 27.06.10 - 19:15 Uhr

Hallilo,

ich hoffe ihr nimmt mir es nicht übel aber könnte es sein, dass es sich hier um einen Troll handelt? Ich mische mich grundsätzlich in solche Dinge nicht ein aber gestern aebnd ging ich schlafen und sagte mir nur:armes Kind..

jetzt fiel mir der andere beitrag auf (im abstand von 8 Stunden) und ich denke nur, dass beginnt hier unglaubwürdig zu sein. Wie ist eure Meinung dazu, bin ich durch die SS überempfindlich oder macht sich jemand hier echt Spass und will Aufmerksamkeit und jeden Preis ?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=2694353

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=2694286

solltet ihr ähnliche Meinung haben, würde ich mich echt zurückziehen, weil man sich Mühe gibt und am Ende veräpellt man sich selber..

LG Krtecek

Beitrag von schnubbi83 27.06.10 - 19:19 Uhr

Hallöchen du

Schreib das doch mal im Intern....

Naja sind eigenartig die Beiträge aber es gibt nichts, was es nicht gibt....

Schönen Abend noch :-)

LG
Schnubbi83

Beitrag von misslila 27.06.10 - 19:41 Uhr


Hi

schon ein bisserl komisch - irgendwie. Aber es gibt oft Sachen, die es nicht gibt !

vlg

Beitrag von sannimausi 27.06.10 - 19:48 Uhr

wenn ich mir die mütter da draussen angucke, die ihre zigarettenkippen auf dem spielplatz fallen lassen, ihre kinder mit chips vollstopfen und vor den fernseher setzen, um ihre ruhe zu haben usw - dann kommen mir die threads total realistisch vor.

zum glück scheinen die anderen eltern in der überzahl zu sein

Beitrag von zwillinge2005 27.06.10 - 19:52 Uhr

Hallo,

ich befürchte es ist kein Troll.....

LG, Andrea

Beitrag von lisasimpson 27.06.10 - 20:00 Uhr

unabhängig davon, ob das nun echt ist oder nicht (und von inhalt her finde ich es jetzt nicht unrealistisch- kann nicht erkennen, wo du da einen fake vermutest?!)- wenn jemand es nicht für nötig hält sich zu den antworten zu äußern finde ich es grundsätzlich vertane Liebesmüh und da halte ich mich grundsätzlich zurück

lisasimpson

Beitrag von sunjoy 27.06.10 - 20:03 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, das es ein Troll ist, denn sie schreibt recht häufig bei Urbia.
Und soooo schlimm ist die zweite Frage auch nicht #kratz oder was ist an der Frage so schlimm? Sie will doch einfach nur verstehe, warum ein KInd sich so verhält#gruebel

LG

Beitrag von emmy06 28.06.10 - 06:31 Uhr

nein, sie schreibt schon seit der schwangerschaft damals regelmäßig und ist sicherlich kein troll...

übrigends ist das eine diskussion um einen einzelnen user und somit von urbia nicht erlaubt.




lg