Kind liegt in BEL und Hebi ist im Urlaub,Nun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 27.06.10 - 19:24 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Am Donnerstag habe ich Erfahren,dass meine Kleine noch in BEL liegt und ausgerechnet Donnerstag ist meine Hebamme für 3 Wochen in den Urlaub gefahren.
Ich bin jetzt in der 34 ssw und habe gelesen,dass man Akupunktur,Moxen etc nur bis zur 36 ssw machen kann.
Meine Hebamme ist ja nicht da,was mache ich denn nun?
Kann ich eine andere Hebamme für diese Anwendung nehmen?
Und was hilft am besten damit sich das Kind dreht?
Liebe Grüsse Sarah
34 ssw

Beitrag von sweetfrog 27.06.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

hat dir dein Frauenarzt nicht was angeboten?

Beitrag von sarah05 27.06.10 - 19:29 Uhr

Der hatte seinen letzten Tag am Donnerstag und meinet nur,dass ich mit der Taschenlampe leuchten soll und die Indische BRücke machen soll #gruebel .

Beitrag von fredo.84 27.06.10 - 20:13 Uhr

Mit der Taschenlampe Leuchten? Zum Schambein oder wie soll man da leuchten?? Würde mich mal interressieren!!!!!
Bin zwar morgen erst in der 27. Woche aber meine Kleine liegt auch immer in BEL

Gruß

Beitrag von sarah05 27.06.10 - 20:29 Uhr

Ja,er hat mir den Weg gezwigt den ich ihr leuchten soll.
Vom Kopf,der oben liegt links rum und dann runter und das ganz langsam.
Gruss

Beitrag von fredo.84 27.06.10 - 20:33 Uhr

Ah witzig, das werde ich auch mal probieren!!

Danke und viel Glück Dir bzw. deinem Bewohner, beim drehen;-)

Beitrag von muffin357 27.06.10 - 19:26 Uhr

hi,

und da hat Dir Deine Hebi nicht ihre Vertretung genannt, wenn sie nicht da ist? hm .....

egal: du kannst Dir einfach eine aussuchen oder ins KH gehen, in dem Du entbinden willst, wobei eine niedergelassene Hebi sich sicher mehr Zeit für Dich nehmen wird....

klar: du kannst jederzeit zu einer anderen Hebi gehen - musst es ihr nur sagen und der anderen auch, dass die sich mit dem abrechnen absprechen.

lg
tanja

Beitrag von sarah05 27.06.10 - 19:31 Uhr

Nein,hat sie leider nicht.
Ich werde dann morgen vielleicht mal im Kh anrufen,danke.
Gruss

Beitrag von thalia.81 27.06.10 - 21:17 Uhr

zum Osteopathen gehen!

zur Vertretungshebamme gehen!

Spieluhr aufs Schambein legen, Taschenpampe leuchten, indische Brücke...