Plötzlich hat sie Angst

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von reethi 27.06.10 - 22:25 Uhr

Hallo!

Unsere Tochter ist zwei Jahre alt und seit gestern hat sie plötzlich Angst vor Alltagssituationen. Zwei Beispiele:

- Gestern Nacht hat sie das erste Mal im Dunkeln im Bett Angst gehabt und wir mussten das Licht brennen lassen. Sonst hat sie das nie gestört. Und es hat sie total irritiert, dass es draußen dunkel war und die Sonne weg.
- Heute Mittag war es die Fliege an der Tür. Sie hat sich nicht getraut an der Fliege vorbei zugehen.

Woher kommt das so plötzlich? Und geht das wieder von alleine. Ich kann mich nicht erinnern das bei meinem Sohn gehabt zu haben.
Hatten oder haben Eure Kinder das auch?

Vielen Dank :-)

Neddie

Beitrag von christianeundhorst 28.06.10 - 08:09 Uhr

Hallo Du,
Frieda hat das auch schon länger. Es sind auch so bizzare Ängste dabei wie: "Mama, ich hab Angst, daß hier ein Löwe reinkommt" Ich sage ihr immer, daß ich sie beschütze und für Löwen und Wölfe haben wir die "echte Wolfssperre" etc an der kein Wolf oder Löwe vorbeikommt.
Inzwischen wird das besser. Sie sagt dann nur noch "Mama passt gut auf, daß mir nichts passiert ":-D
Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 23 1/2 Monate