Blasenentzündung?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von knuffeltuffel 28.06.10 - 09:24 Uhr

Hallo,
wie immer hatte ich am Wochenende Schmerzen, wo die normalen Sprechstunden der Ärzte ausfallen #aerger
Naja, am Samstag hatte ich so ein Brennen und Jucken in der Blasengegend, und ich hatte dauernd das Gefühl, dass ich zur Toilette müsste. Erst habe ich das auf die Wassermelone geschoben die wir gegessen hatten, aber bis heute ist es etwas besser geworden was das jucken angeht, aber ich habe immer mal wieder ein ziehen in der Blasengegend und muss wieder ständig zur Toilette.

Ich würde sagen, das fühlt sich an wie eine Blasenentzündung, sowas hatte ich schonmal, aber was kann man dagegen machen, ohne gleich zum Doc zu laufen? Denn heute hat mein Sohnemann Geburtstag, da möchte ich ihm auch nicht antun, sich mit mir 3 Stunden ins Wartezimmer zu setzen und morgen Vormittag muss ich arbeiten.
Ich habe gestern und vorgestern schon Kamillensitzbäder gemacht und trinken tue ich auch viel, aber was kann man noch tun, bzw sollte man nicht tun und wie lange kann sich sowas hinziehen. Klar, wenn es am Mittwoch nicht weg ist sitze ich direkt morgens beim Doc!
Danke

VlG
knuffeltuffel

Beitrag von sami.flower 28.06.10 - 10:07 Uhr

Hi,

glaube mir wenn du eine richtige Blasenentzündung hast bist du froh wenn du zum Arzt kannst;-). Ich hatte so starke schmerzen das ging garnicht mehr. Ich musste Antibiotikum nehmen und dann ging es fix besser.

Wenn du Glück hast,ist es wirklich nur eine kleinen Entzündung dann probiere es mal mit Cystinol,ist rein Pflanzlich und bekommt man in jeder Apotheke. Kostenpunkt Ca. 10 €.

Ich selber hatte jedoch kein jucken. hat man jucken nicht eigentlich nur bei einem Pilz oder so?Weiß ich nicht genau.

Wenn es wirklich nicht besser geht solltest du umbedingt gehen,egal ob du arbeiten musst oder nicht.

Alles Gute#klee

Lg Kathi

Beitrag von sami.flower 28.06.10 - 10:11 Uhr

Ich nochmal;-)

Hast du eigentlich beschwerden beim Wasserlassen,also ein brennen?



Beitrag von knuffeltuffel 28.06.10 - 10:37 Uhr

Hi,
ne, das hab ich nicht. Das wunderte mich auch ehrlich gesagt. Bei meiner letzten Blasenentzündung vor 10 Jahren etwa konnte ich auch immer garnicht schnell genug zur Toilette laufen. Ich glaube ich erde am Mittwoch mal losgehen wenns nicht besser wird, vielleicht hat es ja auch mit meinem Nierenstein zu tun, obwohl die Niere ja nu ganz woanders sitzt, aber irgendwie hängt das ja durch den Harnleiter zusammen....