Könnt ihr mir mal Mut machen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von deluxestern 28.06.10 - 10:15 Uhr

Bin grad richtig traurig, dass es wieder net geklappt hat. ich weiß wir üben erst seit 3 Monaten, aber ich hatte schon 2 FG und habe seit 5 Jahren KiWU und jetzt hab ich einfach Angst, dass es nicht mehr klappt und ich nie ein Kind bekomme. Hab das Gefühl bei vielen geht es zackbum und es kommt ein Kind nach dem nächsten...
Wem gehts auch so?
Man ist das alles doof, ich dachte Kinder zeugen soll Spaß machen und mir gehts grad einfach nur schlecht. Hab mich heut sogar bei der Arbeit krank gemeldet, weil ich heut morgen so traurig war und Menskrämpfe bekomm...

Heute ist einfach alles doof :-(

Gruß
Deluxestern

Beitrag von pundp 28.06.10 - 10:21 Uhr

Ich hatte auch das Gefühl, dass es geklappt hatte...

Gestern gegen 14:00 kam dann die Olle, mit Pauken und Trompeten...
Am Morgen hatte ich keinerlei Anzeichen, dann kam der Hammer... Extreme UL-Krämpfe, immer so schubweise und zwischendurch Ruhe, Übelkeit ohne Ende, absolute Unlust und Müdigkeit.
Aber wer kann mit extremen Krämpfen schlafen???

Mein Schatz wollte mich schon ins KH bringen, weil ich mich vor Schmerzen so extrem gekrümmt habe und weinen musste...

Wir starten jetzt in den 4. ÜZ... Mal sehen, was der bringt...

Am 7. Juli lass ich mich nochmal von meiner FÄ durchchecken, vielleicht kann die mir sagen, wann mein ES ist...

LG Peggy

PS: #liebdrueck Gib die Hoffnug nicht auf #liebdrueck

Beitrag von knutschkugel8510 28.06.10 - 10:28 Uhr

Hallo!!

Lass dich mal#liebdrueck ... es gibt eben manchmal Tage solche Tage!!

Ich weiss wie du dich fühlst ... habe auch schon 2 FG hinter mir!!

Andere lassen ihr Kind weg machen ... bei anderen klappt es sofort und dann denkt man ... warum bei mir nicht und warum muss man das Kind, auf das man sich so sehr gefreut hat dann wieder loslassen??? Es ist oft sehr ungerecht ... aber wichtig ist, wir dürfen nicht aufgeben, müssen weiterkämpfen für unser Wunsch#baby und irgendwann werden auch wir belohnt werden!! Unsere #sternKinder werden auf uns aufpassen und uns helfen das alles zu meistern ... und ich sage mir immer - ich kämpfe für meine zwei #stern#stern !!!

Also Kopf hoch#liebdrueck ... es wird immer wieder solche Tage geben, aber wir sind stark und geben nicht auf!!!

Alles liebe#klee

Lilly und ihre zwei #stern#stern ganz fest im #herzlich

Beitrag von deluxestern 28.06.10 - 10:33 Uhr

Dank Euch #liebdrück

Beitrag von nina140683 28.06.10 - 12:55 Uhr

Hallöchen!

Ich verstehe dich sehr gut, bin grad im 4. ÜZ, aber ich habe auch solche Tage dabei. Manchmal frage ich mich ob ich überhaupt Kinder bekommen kann!? Und dann hört man im Bekannten-/Freundeskreis ständig wer nicht aller Nachwuchs bekommt!

Es ist gut sich hier ein bisschen auszutauschen. Also ich wünsche dir ganz viel #klee und Kraft für die nächste Zeit!

Meine Freundin sagt immer zu mir: Das kleine Seelchen sucht sich schon den richtigen Zeitpunkt aus!

Alles Liebe, Nina