Mundwasser in der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunshinegirl23 28.06.10 - 10:43 Uhr

Hallöchen ihr lieben Kugelbäuche,

darf man in der Schwangerschaft eigentlich Mundwasser benutzen?
Ich habe ne kleine Entzündung am Zahnfleisch.
Normalerweise nehme ich sonst chlorhexamed aber bin nun etwas unsicher.

Habe aber von einer gelesen die Liporal heißt, bekomm ich die in der Apotheke?
Hatte letztens schon in einer (apo)nach gefragt, aber sie meinte es gäbe kein Mundwasser was man bedenklos nehmen dürfte in der ss#gruebel

LG Jess

Beitrag von roxy262 28.06.10 - 10:44 Uhr

würde keins nehmen, versuch es mit kamillan, ist unbedenklich und alkoholfrei ;)

lg

Beitrag von sonnenscheinchen86 28.06.10 - 10:46 Uhr

hä,
das hab ich ja noch nie gehört,dass man kein mundwasser nehmen darf...du schluckst es doch nicht runter,du spülst doch nur damit deinen mund aus...

liebgruß

Beitrag von bibi22 28.06.10 - 10:46 Uhr

hi Jess!

Ich benutze hin und wieder Meridol.

lg bianca

Beitrag von josefin79 28.06.10 - 10:50 Uhr

Hi Jess!

Mir wurde von meiner Zahnärztin MERIDOL empfohlen...das nutz ich auch und Entzündungen am Zahnfleisch sind nun passé!

Glaube, daß meine Zahnärztin meinte, daß in Meridol kein Alk drin ist, wie in vielen anderen Mundwässern schon!

LG, Jennifer

Beitrag von sunshinegirl23 28.06.10 - 10:53 Uhr

Huhu,

ich danke euch.
Dann werde ich mir mal Meridol und dieses Kamilian holen.
War halt etwas verunsichert, weil die Dame in der Apotheke gleich so nach dem Motto um Himmels Willen nicht geantwortet hat lach.

Grüßli Jess

Beitrag von sunny2808 28.06.10 - 11:17 Uhr

Also ich nehme entweder Meridol (ohne Alkohol) oder Listerine (Mit Alkohol). Finde es interessant was es für unterschiedliche Aussagen dazu gibt. Und sehr oft sogar falsche Informationen. #schock

Als Beispiel:

http://www.listerine.de/mundgesundheit/fragen-und-antworten.jsc

Da steht:

LISTERINE® Mundspülungen enthalten wie alle Johnson & Johnson Produkte keine toxischen oder gefährlichen Inhaltstoffe. Bei der Mundspülverwendung von 30 Sekunden wird der in LISTERINE® enthaltene Alkohol (reines Ethanol) nicht über die Mundschleimhaut aufgenommen. Daher kann LISTERINE® auch während der Schwangerschaft und Stillzeit zur Verbesserung der täglichen Mundhygiene eingesetzt werden.