Gehts los??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jackywaldi 28.06.10 - 11:27 Uhr

Hallo iht lieben
bin in der 38 SSW und habe noch 20 Tage vor mir bis ET!
War gestern mit meinem Mann und unserem Kind ne gute Std "flott" laufen.
Das gleiche habe ich heute morgen auch gemacht mit unserem #hund.Aber nur ne halbe Std da ich alleine war.
Hab bis eben den Haushalt gemacht....
Jetzt ist mir super übel als wenn ich mich jeden Moment übergeben müsste (muss ich aber nicht#kratz) und ich habe ständig das Gefühl als würde ich Durchfall bekommen. Quasi wie als wenn sich mein Körper in allen Varianten entleeren möchte#kratz#gruebel...

Kennt das einer von euch?

LG
und #danke schon mal für die Antworten

Beitrag von steffi-1985 28.06.10 - 11:34 Uhr

Hi.

Genau das gleiche hatte ich gestern abend auch. Ich dachte auch erst das es vielleicht losgeht, aber heut hab ich gar nix mehr. Weis auch nicht was das war.

Lg Steffi

Beitrag von goejan 28.06.10 - 11:34 Uhr

ja - bin 39.ssw. übelkeit ist kein fremdwort...auch durchfall hab ich ab und zu. aber sonst NIX! *grrr* einfach abwarten, oder? :-)

Beitrag von jackywaldi 28.06.10 - 11:36 Uhr

Tja das müssen wir wohl oder übel ;-)
Aber freuen würd ich mich trotzdem wenns jetzt langsam mal los gehen würde.Grad bei dem warmen Wetter#augen

LG

Beitrag von goejan 28.06.10 - 11:37 Uhr

eben...ich wär nicht böse würds einfach grad losgehen. :-) warten wir einfach was passiert... ich ess immer ne kleinigkeit zwischendurch...damit gehts dann mit der übelkeit. :-)

Beitrag von fraukeule 28.06.10 - 11:47 Uhr

Hallo zusammen!

Ich bin nicht schwanger, aber ich lese hier immer gerne mit.

Vielleicht bringt euch das was ich bei meinem ersten Kind erlebt habe ein wenig weiter.

Es war der 28.12. Ich war morgens einkaufen, habe den Haushalt gemacht usw. Dann wurde mir übel, ich bekam Durchfall.

Ich habe mir nichts beigedacht.
Ich hatte immer wieder "Magenkrämpfe" die ja normal sind wenn man Durchfall hat oder hatte #schwitz

Mittags um 1 lege ich mich ins Bett. Die Krämpfe blieben.

Um halb vier ist mir die FB geplatzt, um vier war ich in KH und um halb sechs war mein Sohn da.

Also das können Anzeichen einer Geburt sein, war jedenfalls bei mir so.

Die "Magenkrämpfe" waren bei mir Wehen.

Ich hoffe ich habe euch jetzt keine Angst gemacht!

Gruß fraukeule

Beitrag von snoopy86 28.06.10 - 11:47 Uhr

Hallo du! #winke

Das sind schon mal die Anzeichen das die Geburt bald los geht.
Die meisten müssen sich kurz vorher übergeben oder haben eben Durchfall.

Wie geht es dir sonst so?

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch auch 37+2

Beitrag von forfour 28.06.10 - 12:00 Uhr

Hallo,

das können Anzeichen sein das der Körper sich vorbereitet, es kann aber auch genauso gut sein das du dich bei dem schönen Wetter völlig übernommen hast und dein Körper grad an das Ende seiner Kräfte gestoßen war.

VG forfour