Brustkrebs mit 29 suche auch Betroffene

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von salvator 28.06.10 - 13:28 Uhr

ich bin Mutter von 2kindern(7J & 1.5J)...
heute habe ich die diagnose Brustkrebs erhalten....Meine Nerven liegen blank,bin nur am heulen....Suche dringend Frauen die in der gleichen situation sind bzw die den Krebs besiegt haben...


Melanie

Beitrag von sami.flower 28.06.10 - 13:34 Uhr

Hallo Melanie,

lass dich lieb drücken#liebdrueck

ich selber bin nicht vom Brustkrebs betroffen,jedoch habe ich es in unserer Familie schon oft miterlebt.

Ich wünsche dir viel Kraft,einen starken Willen und eine Familie die immer hinter dir steht.

Ich drücke dir die Daumen das alles gut wird#klee

Lg Kathi

Beitrag von kerstin0409 28.06.10 - 13:34 Uhr

Hallo Melanie!

Ich habe zwar keine Diagnose Brustkrebs erhalten, aber ich möchte dich ein wenig aufmuntern und #liebdrueck!

Die Heiliungschancen sind so hoch bei Brustkrebs, ich weiß, es ist einfach für mich zu schreiben, aber du darfst nicht aufgeben. Denk an deine Kinder!

Ist klar, dass du momentan am Ende bist, aber es gibt doch gute Möglichkeiten etwas dagegen zu tun. Was hat dein Arzt genau gesagt?

Wünsche dir Alles erdenklich gute und ihr packt das ;-)

Liebe Grüße aus Salzburg!

Beitrag von silk.stockings 28.06.10 - 13:39 Uhr

Ich habe auch Brustkrebs.

Du kannst dich bei mir melden.

Beitrag von sally87 28.06.10 - 14:16 Uhr

Hallo Melanie,
mir fehlen die Worte.Ich hab schon lang nix mehr von euch gehört und nun lese ich dein Posting und bin schockiert.

Wir drücken dir die Daumen,dass du den Krebs ganz schnell besiegst.Wenn du jemanden zum reden/schreiben brauchst,kannst du dich gern bei mir melden.Weist du schon,wie therapiert wird?Es ist jetzt sehr schwer für dich.Aber bitte gib nicht auf und denkt an deine Kids.Ich wüsnche dir sehr viel kraft.

Ich bn leider letztes Jahr im September(da bekam ich die Diagnose) auch an Krebs erkrankt.Es war/ist allerdings der Gebärmutterhalskrebs (carcinoma in situ).

Lg
sally87

Beitrag von mira2009 07.12.10 - 00:13 Uhr

liebe melanie,
ich bin 35, habe einen 3 jaehrigen sohn und bei mir wurde vor 2 jahren brustkrebs festgestellt. nach op, bestrahlung, chemo kaempfe mich gerade durch die hormonbehandlung.
das hat mir immer geholfen, wenn ich keinen sinn mehr sah:

"Life doesn't go back to normal, it's a new normal," and that’s really stuck with me. No, you're not going to be back to how you were before; you're just not, for all sorts of reasons. But it's a new normal and you've just got to get used to it and get on with it, which is what I've done ever since. Kylie Minogue

melde dich doch mal, wenn du magst, ich habe diesen chat erst gerade heute nacht entdeckt.