Wie macht ihr das mit dem Buggy?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnuppelhaeschen 28.06.10 - 15:32 Uhr

Hallo ihr Lieben!


Ich hab da mal eine Frage an euch.


Meine Maus ist nun fast 15Monate alt, und wir sind viel draußen unterwegs mit dem KombiKiWa.
Wir haben als Sonnenschutz ein Dach und einen Sonnenschirm, aber egal wie man es dreht und wendet, irgendwo scheint immer die Sonne hinein(oder meistens zumindest).
Eincremen tun wir-klar.
UV-Kleidung wir schon etwas schwieriger, da unsere Maus wirklich extrem viel und schnell schwitzt(wir müssen sie 2xtäglich duschen)und somit hat sie kaum etwas an-was wegen der Sonne wieder ned so doll ist....


Wie macht ihr das?

Letztens hat sie sich übrigens im Auto sogar einen Minisonnenbrand geholt, obwohl wie Sonne nicht direkt hinein geschienen hat, und sie eingecremt war:-[


Würd mich über ein paar Tips freuen.

lg-steffi+#baby22+6 und Lea Sophia an der Hand(1)

Beitrag von maschm2579 28.06.10 - 15:36 Uhr

Hallo,

also wenn ich ehrlich bin habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.
Meine Maus hatte noch nie einen Sonnenbrand und UV Kleidung kommt sowieso nicht an Ihren Körper dran.

Ich mache Ihr evlt das Verdeck über den Kopf, aber oft scheint die Sonne trotzdem rein. Einen Hut oder Mütze trägt sie immer, ansonsten wird sie halt mal angeschienen von der Sonne.

Wir hatten noch nie Schirm oder Sonnensegel. Hat immer geklappt... mhh wie ich es mache weiß ich nicht. Einfach anziehen und losfahren. Am Strand spielt sie ja auch in der Sonne und ich renne nicht die ganze Zeit mit dem Schirm hinter IHr her. Sie hat LSF 30 oder 50 an den Armen und Bauch/Rücken.

lg Maren

Beitrag von schnuppelhaeschen 28.06.10 - 15:46 Uhr

Naja, ich sag ja nichts, wenn sie mal kurz angeschienen wird.
Aber wenn ich den ganzen Tag draußen bin, dann ist die Gefahr für Sonnenbrand doch sehr hoch...hm....

Beitrag von pcb 28.06.10 - 15:43 Uhr

Hallo,

wir haben fürs auto so sonnenschutz rein kleben lassen - 150 euro
dann wurde der peg als buggy angeschafft - hat ein großes verdeck - somit ist das hin und her vom schirm nicht
und dann haben wir uv schutz kleidung

grüße petra

Beitrag von ley09 28.06.10 - 15:50 Uhr

also wir haben hartan ix1 und da mach ich das hintere teil vom verdeck ab und den rest nehmen wir als sonnensegel!kann ich komplett verstellen!geht super und dadurch das hinten offen ist staut sich die wärme nicht so drin!!aber er hat trotzdem mal hier und da die sonne!anders gehts ja gar nicht!!!!!!eincremen normale kurze sachen an hut auf fertig........du kannst die mäuse ja nicht von der sonne fern halten!und der körper braucht ja auch sonnenstrahlen.....und wenn wir mal den ganzen tag unterwegs sind wird halt mehrmals gecremt;-)
glg ley mit 3kids die auch gleich wieder in die sonne geht;-)

Beitrag von xysunfloweryx 28.06.10 - 16:05 Uhr

Hallo,

Mika ist schon 2 und sitzt daher nicht mehr groß im Buggy. Aber auf vorher war es so, dass er das Sonnendeck selbst abgemacht hatte und was sehen wollte....ich hätte das ständig wieder drüber machen müssen....
ich habe nichts groß gemacht außer nicht in der Mittagshitze rumzulaufen....
UV Kleid.trägt er keine, außer beim Baden. Er wird an den freien Stellen mit 50er Creme eingeschmiert und das ging bislang sehr gut...
Er ist vom Typ her hell, hatte aber noch nicht ansatzweise nen Brand, was auch gut so ist....wenn ein Kind SEHR empfindl. ist, viell. ne leichte UV Decke über die Beinchen (Schienbein). Gibts welche bei Jako-O.

LG

PS Für mich ist jetzt wo er läuft aktuell "nur" der Kopf am Wichtigsten. Mütze zieht er immer wieder aus, aber da bin ich gnadenlos, ist mir doch etw. gefährlich. Er zieht auch, wenn wir unterwegs sind, nie extrem kurze Sachen an...also nicht nur ein Unterhemd oder so...schon so, dass die Arme halb bedeckt sind.

Beitrag von stoepsel2707 28.06.10 - 21:03 Uhr

Wir haben das Sonnensegel von Teutonia schau dies hier:

http://www.babyonlineshop.de/shopart/1006030040.htm

Hat nen Uv Schutz. Bei uns klappts damit wunderbar;-)

LG melli

Beitrag von kuerbiskernchen 29.06.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

ich hab das mit den Sonnenschirm am Buggy auch aufgegeben...#augen.
Das nervte mich immer extrem dieses Hin und Her.

Ich setze meinem Sohnemann immer nen Hut auf und mach das Verdeck von meinem Peg drüber und gut. Klar eingecremt wird er auch mit LSF 30.
Also toi toi toi, so klappte es bisher immer gut!

Liebe Grüße Verena
mit Marie-Sophie (16.07.2004) #verliebt
Jolina (03.06.2006) #verliebt
und René (04.09.2008) #verliebt