32woche belag und blässchen auf der zunge?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von love100 28.06.10 - 19:41 Uhr

Hallo,vieleicht hat jemand die selben Erfahrung gemacht,und zwar habe ich seid einer Woche einen weissen belag und weisse pickelchen auf der zunge.Bereits war ich beim Zahnarzt und auch beim Hausarzt bedie konnten keine Diagnosse geben !Es tut beim essen weh ,was könnte ich dagegen tuen ?
Bild ist in der visitenkarte!

Beitrag von dascha81 28.06.10 - 19:48 Uhr

Versuch es mal mit Pyralvex aus der Apo.

LG

Beitrag von love100 28.06.10 - 19:49 Uhr

Hallo,hast du das Ausprobiert?hattest du das auch?

Beitrag von deoris 28.06.10 - 19:55 Uhr

Hallo
mir ist immer wieder ein Rätzel ,warum Ärzte solche simple Diagnose nicht mehr stellen können ,es sieht nach einer normalen Stomatitis aus und in der Schwangerschft nichts ungewöhnliches.

http://www.gesundheit.de/krankheiten/mund-und-zaehne/zahnfleischentzuendung-und-mundschleimhautentzuendung/stomatitis-entzuendungen-der-mundschleimhaut
was gut hilft ist den Mund mit Salbeitee zu spühlen .
LG Ewa

Beitrag von sweetmom10 28.06.10 - 20:03 Uhr

Ja meiner meinung nach ist das soor stomatitis. Also ein pilz .haben bei uns auf arbeit viele leute ich arbeite als altenpflgerin.

Beitrag von love100 28.06.10 - 20:29 Uhr

st das denn Ansteckend wenn ich meinen Sohn ein küsschen gebe?

Beitrag von deoris 28.06.10 - 20:32 Uhr

ja ,das ist ansteckend.

LG Ewa

Beitrag von love100 28.06.10 - 20:43 Uhr

kann ich irgenwas rezeptfrei in der Apo kaufen gegen pilz?

Beitrag von deoris 29.06.10 - 06:51 Uhr

Guten Morgen
also wie gesagt ,Medis nur in Absprache mit dem Arzt,ansonsten musst du in der Apo fragen ,was es für schwangere gibts.Aber Salbeitee,echtes Rosenwasser hilft ganz gut,keine Süßigkeiten (die begünstigen den Pilzwachstum).

LG Ewa

Beitrag von lieschen84 28.06.10 - 20:09 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele, ich habe damit seit drei Wochen zu kämpfen. Die in der Apotheke haben mir Salbei Tee gemacht zum Gurgeln... Wirkt aber auch nicht wirklich...