Wer arbeitet in einer Nuklearpraxis? Ich habe Fragen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von zwerg7510 28.06.10 - 20:06 Uhr

Hallo,

ich arbeite seit 1998 in einer Tierarztpraxis als Tierarzthelferin. Nach der Geburt meines zweiten Sohnes, seit 2005, nur als 400 Euro Job. Nun hat sich mein Mann vor 6 Wochen von mir getrennt und nun muss und will ich auch, mir eine Teilzeit bzw. Vollzeitstelle suchen. Ich habe auch schon etwas in Aussicht und zwar in einer Nuklearpraxis als Arzthelferin. Dies ist ja nun doch eine völlig andere Richtung, als ich jetzt arbeite. Nächste Woche wollte ich Probe arbeiten. Nun meine Fragen:

Was macht man dort genau?
Was verdient man als 30 bzw. 40 Stunden Kraft (Land Brandenburg)
(Muss ja meine Gehaltsvorstellungen sagen)

Danke im Voraus

Silvia mit Tim und Ben

Beitrag von jerk 28.06.10 - 21:29 Uhr

Hallo,

habe vor Jahren mal in der Nuklearmedizin gearbeitet. Es war bisher die interessanteste Fachrichtung, in der ich je gearbeitet habe. Sollte bei Dir allerdings in den nächsten Jahren ein Kinderwunsch bestehen, würde ich Dir doch abraten. Die Strahlenbelastung ist relativ hoch, gerade wenn Du im Heißlabor arbeitest. Bleischürzen werden von den meisten Arbeitgebern nicht bezahlt.

Ansonsten super abwechslungsreiche Arbeit. Hauptsächlich Szintigraphien von Schilddrüse, Skelett, Herz, Lunge, ab und zu mal Speicheldrüsen.

Übers Gehalt mag ich kaum reden, das ist hier in der Gegend ziemlich schlecht bezahlt, ich wurde auch noch NIEMALS nach Tarif bezahlt.

Also ich hatte dort mit 15 Jahren berufserfahrung, 38,5 Std-Woche und als Erstkraft ein Bruttogehalt von 1490 Euro. Und ich fürchte beu Euch in BB wird es noch weniger sein.

Einfach mal Probearbeiten, macht echt Spaß. Und vielleich hast Du ja nen netten Chef, der auch angemessen bezahlt.

Viel Glück

jerk