Was soll ich ihr denn nun zum schlafen anziehen,bin grad ratlos...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 21dani84 28.06.10 - 21:49 Uhr

Huhu!

Wahrscheinlich bin ich heute schon die 20. die danach fragt,aber was soll ich meiner Kleinen denn nun zum schlafen anziehen?


Sie liegt jetzt seit halb Acht im Bett mit nem kurzarm Body,Kurzarm -Beinschlafanzug und nem dünnen Schlafsack.
Nun war ich jetzt grad bei ihr drinnen und der Kopf ist nassgeschwitzt,muss dazu sagen,sie schwitzt auch bei 2 Grad so extrem,kann es grad nicht so genau sagen ob ihr zu warm ist oder ob nicht,der Nacken ist auch feucht,das Gesicht,die Arme und selbst der Oberkörper und die Beine,die im Schlafsack drinnen sind,fühlen sich kühl an#gruebel.

Was meint ihr,soll ich ihr denn Schlafsack ausziehen,hab Angst dass sie trotz dass der Rest an ihr sich kalt oder normal anfühlt überhitzen kann#zitter?
Ist zwar mein 2.Kind aber bei der großen hatte ich das Problem nie,die ist genau wie die Mama ne Frostbeule:-p


Danke schonmal für eure Antworten!

Liebe Grüße,Dani

Beitrag von sonne_1975 28.06.10 - 21:55 Uhr

Wieviel Grad habt ihr im Zimmer?

Ich würde sagen, sie hat viel zu viel an, Maxim (6 Monate) hat bei 23-24 Grad nur eine Windel und einen Sommerschlafsack ohne Arme an.

Wenn der Kopf nassgeschwitzt ist, dann ist es doch deutlich. Body und Schlafanzug ausziehen und nur den Schlafsack da lassen, das ist luftiger.

LG Alla

Beitrag von 21dani84 28.06.10 - 22:00 Uhr

Hab im Kinderzimmer leider kein Thermostat,aber hier im Wohnzimmer,ist direkt daneben sind es im Moment 23,6 Grad,aber das Kinderzimmer ist bedeutend kühler dank der Wärmeabweisenden Plissees,die ich schon den 2.Tag gar nicht erst geöffnet hab.


Kann es ihr denn echt zu warm sein,ich mein,sie ist überall normal warm bis kühl und am Kopf und im Nacken nicht,hab echt keine Ahnung#schmoll

Beitrag von engeldernacht5 28.06.10 - 22:07 Uhr

Hallo!!
JA, sie ist zu dick eingepackt!! Im Nacken kann man das am besten fest stellen, grade wenn sie dort schwitzen ist das ein Zeichen!!! Egal ob der Rest sich nicht so anfühlt!!
Ist auch ein Tipp den man bekommt, zur Vorbeugung "plötzlicher Kindstot"!!!

Schönen Abend

Beitrag von canadia.und.baby. 28.06.10 - 21:56 Uhr

Jasmin hat momentan Windel und nen Kurzen schlafanzug an mehr nicht und dazu noch Venti auf 1.

Immer noch 24 grad!

Mein Baby schläft^^

http://i48.tinypic.com/nnv41u.jpg

Beitrag von engeldernacht5 28.06.10 - 21:57 Uhr

Hallo!!
Bei den kleinen kann man am besten im Nacken fühlen ob sie zu dick angezogen sind!!
Wenn sie im Nacken feucht ist, ist das zu viel!!
Mein kleiner hat nur eine Pampers und einen Body an!! (Er ist 10 Monate alt)
Wenn es aber noch wärmer wird, dann wird er nur noch mit Pampers ins Bett gelegt!! Muß dazu sagen, das es sehr warm bei ihm im Zimmer ist.
Falsch macht man trotzdem nichts, wenn man ihnen lieber etwas weniger anzieht, so lange keine Zugluft ist!!! Können sie auch nicht krank werden!!!
Mein kleiner schwitzt auch sehr schnell!!

Schönen Abend!! #winke

Beitrag von 21dani84 28.06.10 - 22:05 Uhr

Oki,danke,ihr habt mich überzeugt,werd ihr jetzt schnell den Schlafsack und Schlafanzug ausziehen,bevor sie überhitzt!

Zugluft ist dort nicht,habs Fenster ohnehin zu weil die Nachbarn am Balkon rauchen und dann jedes Mal Alles reinzieht:-[

Danke nochmal für's Antworten!

Beitrag von haseundmaus 28.06.10 - 22:09 Uhr

Hallo!

In Lisas Zimmer sinds 25 Grad und sie hat Windel und einen kurzen dünnen Schlafanzug an. Sie schläft gut. Bei 22 oder 23 Grad im Zimmer hab ich ihr auch noch einen dünnen Schlafsack angezogen oder zumindest ein paar Socken. Aber bei 25 Grad nichts dergleichen.

Manja mit Lisa Marie, 9 Monate alt #sonne

Beitrag von 21dani84 28.06.10 - 22:21 Uhr

So hab ich das eigentlich auch gedacht,dass ich ihr den Schlafsack auszieh aber den kurzarm Body und den kurzen Schlafanzug anlasse,schätze da drüben sind es so um sie 22 oder 23 Grad,meine Angst ist ja nicht dass ihr zu kalt ist,dann meldet sie sich schon, nur die Dame ist ja immer gleich krank wenn sie zu dünn angezogen ist#zitter

Hab sie jetzt nur im Body hingelegt,schaue in ner Stunde nochmal,wenn sie dann zu kalt ist zieh ich ihr einfach den Schlafanzug wieder an.

Schönen Namen hast du für deine Kleine, meine Große heißt auch Lisa Marie,ist allerdings bald schon 4#huepf