Was nehmt ihr als Reisebett / Gästematratze?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von birgit2 28.06.10 - 22:34 Uhr

Hi zusammen,

wir nutzen zur Zeit immer ncoh unser altes REisebett (1,20m) wenn wir mal unterwegs sind und wissen, daß es dort kein extra Bett gibt. Aber irgendwie wird es nun doch langsam zu klein und ich finde es auch nicht mehr altersgerecht (3 1/2J).

Zudem deutet sich so langsam an, daß eventuell mal eine Feundin zum übernahcten kommt.

Eine "größere" Version eines Reisebettes wäre da irgendwie ganz toll, also etwas was man auf die Reise mitnehmen kann (nciht zu sperrig) was man aber auch als Kinder-Gästematratze nutzen kann.

Habt ihr da Erfahrungen? Was könnt ihr empfehlen? Bzw. wo schalfen Eure übernachtungsgäste?

Gruß,

Birgit

Beitrag von alienrock 28.06.10 - 22:46 Uhr

Wie wäre es mit sowas hier: http://www.amazon.de/ROLLER-Faltmatratze-70-190-blau/dp/B001KWP4DU

Beitrag von birgit2 28.06.10 - 22:55 Uhr

Habe ich auch schon überlegt - ist super als Gästebett, aber zum mitnehmen ein bisschen sperrig.

Hast Du mal auf so einem Teil geschlafen? Ist das ok?

Gruß,
Birgit

Beitrag von bine3002 28.06.10 - 22:53 Uhr

Eine gute Isomatte: Weich, warm, handlich.

Beitrag von birgit2 28.06.10 - 22:57 Uhr

Also ich habe ja seit meienr Jugend nciht mehr auf so einem Teil geschalfen, habe es aber nicht als sehr komfortabel in Erinnerung. Hat sich das geändert? Wie sind denn die Isomatten von heute?

Lg,

Birgit

Beitrag von bine3002 28.06.10 - 23:06 Uhr

Wir waren am Wochenende zelten und hatten uns Isomatten von VAUDE geliehen. Es waren zwei verschiedene Modelle. Das eine war etwas dicker. Man konnte da irgendwie zusätzlich noch Luft reinpusten. Ich war angenehm überrascht wie bequem die Dinger waren.

Beitrag von birgit2 28.06.10 - 23:11 Uhr

Danke! Werde mal in einen Outdoor-Laden gehen und probleigen ;-)

Beitrag von sunflower2008 29.06.10 - 06:19 Uhr

hi,

wie wäre es denn mit sowas?
http://www.yatego.com/world-of-kitchen/p,4a94e608569cb,46b1f990949063_5,ergobett-luftbett-g%C3%A4stebett-luftmatratze-air-bed-18
ist auch nicht so teuer :-)

wir haben noch so ähnliche (gabs mal im Aldi)
http://cgi.ebay.de/Selbst-aufblasbare-Camping-Matte-Zelten-Trekking_W0QQitemZ200488626276QQcmdZViewItem?rvr_id=&rvr_id=&cguid=a675076f1250a0aad0c34553fb6be8ae

aber richtig bequem sind die nicht....
also eher was fürs Freibad oder halt für 2-3 Nächte

lg
Sunny

Beitrag von loonis 29.06.10 - 15:18 Uhr




Faltmatratzen.

LG Kerstin

Beitrag von h-m 29.06.10 - 15:24 Uhr

Als Gästematratze für Kinder nehme ich die alte Matratze aus dem Kinderbett (70 x 140 cm). Meine Tochter benutzt die sonst noch zum Toben und Spielen im Kinderzimmer.

Ein Reisebett habe ich noch nie gebraucht.