Mittagsschlaf....wichtig!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von adventicia 29.06.10 - 06:31 Uhr

Morgen zusammen!
Ich bin hier am hin und her überlegen wie ich das mit den Zwillis am besten machen soll?? Sie sind jetzt 7,5 Monate alt und stehen morgens gegen 6.30-7.00 Uhr auf. Bis zum Mittag schlafen sie aber noch einmal zwischendurch...aber wenn sie nach dem Mittagessen ins Bett sollen ist an schlafen nicht immer zu denken...
Jetzt meine frage, legt ihr eure auch Mittags in den Schlafsack und macht das Zimmer richtig dunkel?? Das ist das einzige was ich bis jetzt noch nicht ausprobiert habe!!!

Lg
Nicole und die Twins.....

Beitrag von line81 29.06.10 - 07:18 Uhr

Guten Morgen,

also wir haben beim Mittagsschlaf auch immer das Zimmer verdunkelt wie am Abend. Es gabe auch immer einen Schafsack an (allerdings nur in Unterwäsche, nicht im Schlafanzug) bzw. gibt es immernoch für den Kleinen (2J.). Das Ritual mit vorlesen und Spieluhr gibt es auch seit dem die Kinder 6 Monate alt sind. Ich muss sagen, dass wir sehr, sehr selten Probleme mit dem Mittagsschlaf oder auch Abends haben.

Ich denke das solltest Du mal versuchen oder halt die Kinder vormittags etwas ziehen (wenns geht) und notfalls schon um 11 Uhr Mittag essen und danach gleich ab ins Bett.

Wann schlafen die beiden denn Vormittags? Wann legst Du sie mittags hin?

LG Line

Beitrag von adventicia 29.06.10 - 08:42 Uhr

Hi...
Meistens stehen sie zwischen 6.30-7.00 Uhr auf... dann machen sie ihr schläfchen so gegen 9.00 Uhr oder auch mal etwas später! Wenn sie dann wieder wach werden spielen sie noch einbisschen und dann gibt es anschließend Mittag! Manchmal kommt es auch vor, dass sie bis zum Mittag essen pennen ja und dann schlafen sie nach dem essen nicht mehr.... gucken das wir da einen besseren Rythmus reinbekommen!..... Danke

Lg
Nicole

Beitrag von marysa1705 29.06.10 - 09:27 Uhr

Hallo Nicole,

wenn Deine Kinder noch so klein sind, dass sie mehrmals am Tag schlafen, ist es doch gar nicht so wichtig, ob der Mittagsschlaf jetzt wirklich sofort nach dem Mittagessen ist. #kratz

Ich würde viel eher einfach darauf achten, wann sie eben müde sind.
Wenn nach dem Mittagessen noch nicht an Mittagsschlaf zu denken ist, dann sind sie vielleicht erst nachmittags um 3 müde und schlafen dann.
Das ist ja kein Problem...

Bei uns gibt's keinen Schlafsack und dunkel machen wir das Zimmer auch nicht. Ich achte höchstens darauf, dass die Sonne nicht direkt ins Zimmer scheint, aber es bleibt dabei noch gut hell.
So haben sich unsere Kinder immer sehr schnell und gut an Tag & Nacht gewöhnt. Wir hatten bisher noch nie Situationen, in denen ein Kind nachts dann plötzlich stundenlang wach war, spielen wollte oder sonstige "Geschichten", was man so hier liest...

LG Sabrina

Beitrag von koerci 29.06.10 - 09:39 Uhr

Huhu!!

Leg sie doch etwas später hin, als direkt nach dem Mittagessen!
Vermutlich ist die Zeit zwischen dem Morgenschläfchen und dem Mittagsschläfchen nicht weit genug auseinander, sodass sie einfach nicht müde genug sind.

Wir benutzen im Moment sowieso keinen Schlafsack, auch nachts nicht, weil ich das viel zu heiß finde.
Aber tagsüber hatte unsere Kleine noch nie einen Schlafsack an...und das Zimmer ist zwar nicht sonnenlichtüberflutet, aber auch nicht dunkel.

Wie gesagt: ich würd sie einfach später hinlegen, wenn sie wirklich müde sind.

Lg
koerCi

Beitrag von ernabert 29.06.10 - 13:40 Uhr

Wir haben mittags das gleiche Ritual wie abends, außer Zähne putzen. Also Schlafsack, dunkles Zimmer, etc.

in der Kita verdunkeln sie auch den raum, wenn die Kleinen dort schlafen sollen.

Beitrag von mrs.smith 29.06.10 - 14:01 Uhr

Hallo,

als Chiara noch ihr Vormittagsschläfchen gemacht hat, habe ich sei meistens erst so gegen 13.30 ins Bett gelegt.
Auch mittags ist es bei uns ganz dunkel im Zimmer und ich lege sie, je nach momentanen Temperaturen im Body oder auch nur in der Windel in den Schlafsack.

Grüßle
Petra