an die NFPler: Triphasisch???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mella1980 29.06.10 - 07:52 Uhr

Guten Morgen,

werft doch bitte mal nen Blick auf meine Kurve.

Ist das ne triphasische oder ist das einfach nur ein guter ordentlicher Anstieg?
DAS Bienchen sitzt übrigens an ZT 8. (wird auf dem ZB nicht angezeigt)
So ganz langsam werd ich nämlich doch hibbelig. #zitter

Gruß Mella

Beitrag von tatti73 29.06.10 - 07:52 Uhr

ZB? ;-)

Beitrag von mella1980 29.06.10 - 07:56 Uhr

#klatsch

sorry, ist noch so früh!

http://www.mynfp.de/display/view/149038/

Beitrag von tatti73 29.06.10 - 08:00 Uhr

Bei einer triph. Kurve steigt die Tempi nach der Einnistung noch mal deutlich.
Einnistung ist aber erst zwischen dem 6. und 10. Tag nach ES.
Da wäre dein Anstieg etwas früh.

Trotzdem tolle Kurve #klee

Beitrag von mella1980 29.06.10 - 08:06 Uhr

#danke

Beitrag von martina2104 29.06.10 - 08:01 Uhr

triphasisch is die nicht!

aber deine zweite hälfte is zu kurz! das sind ja nur 10 tage!

sie sollte aber mindestens 12 tage lang sein.

außerdem erhöht utro die tempi.

lg martina

Beitrag von mella1980 29.06.10 - 08:04 Uhr

Danke,

noch habe ich meine Tage ja nicht. Der Balken zeigt nur an, wann meine Mens rein statistisch kommen müsste.

Da ich, wie vor meiner letzten SS, wieder ne GKS habe, muss ich eben das Utrogest nehmen.

Soweit ich weiß, beeinflusst es die Temperatur auch erst ab ner größeren Dosis.

Aber solange ich mal 12 Tage schaffe, was ich seit dem ich wieder angefangen habe zu messen erst 1x geschafft habe, ist mir das auch recht.

Gruß Mella