Haartönung bei dunkelblondem Haar

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ichbins20106 29.06.10 - 08:26 Uhr

Hallo!

Welche Haartönung (auswaschbar) würdet Ihr bei dunkelblondem Haar nehmen.
Möchte mal etwas Neues ausprobieren, nur kein Rot!

Ich mag diese Brauntöne ja ganz gerne, habe aber helle Haut #schmoll

LG


Beitrag von scura 29.06.10 - 10:05 Uhr

Man kann Dir schlecht was sagen, wenn man nicht weiss wie Du aussiehst. Generell kann man alles tönen was dunkler als Deine Haarfarbe ist. Heller tönen geht nicht. Aber auch auswaschbare Tönungen können unter Umständen sehr lange im Haar bleiben. Je dunkler desto haltbarer.

Wenn Du was ausprobieren willst nimmst Du ein Dunkelblond/Gold.

Auf keinen Fall Schokobraun oder Kastanie oder so was, das sind Rottöne.

Beitrag von ichbins20106 29.06.10 - 11:11 Uhr

Danke Dir.

Vielleicht so etwas?
http://www.brillance.de/index.php?id=435

Das sieht dann auch natürlich aus und richtig schädlich ist es ja auch nicht.

LG

Beitrag von scura 29.06.10 - 19:13 Uhr

Ja, das ist ein schöner Ton. Und es bleibt natürlich.