Silopo* Kranke Kollegin...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von milka2103 29.06.10 - 09:13 Uhr

Ich muss jetzt mal Dampf ablassen sonst platze ich!!!!
Meine Kollegin ist MEGA erkältet, schnieft die ganze Zeit und hustet sich die Seele aus dem Leib und kommt einfach so ins Büro.

Gestern hab ich schon gedacht ich muss sie erwürgen weil ich einfach kein Bock hab mich anzustecken, aber heut ist´s noch schlimmer und Sie ist wieder nicht daheim geblieben...

Ich überleg schon heute zum Arzt zu gehen und mich krank schreiben zu lassen um ihren fiesen Bakterien zu entkommen :-[

So, jetzt gehts wieder bisschen besser mit der Wut ;-)

Beitrag von goejan 29.06.10 - 09:15 Uhr

ziemlich unverantwortlich...kannst die nicht heim schicken? sonst geh du...

Beitrag von tarosti 29.06.10 - 09:17 Uhr

Hi

Also ehlich gesagt finde ich, dass du etwas übertreibst. Viren und Bakterien können dir überall begegnen. Ich würde wegen einer Erkältung auch nicht zuhause bleiben.

Ich bin Grundschullehrerin (zwar leider jetzt krankgeschrieben aufgrund meines zu hohen Blutdruckes), hätte mir aber trotz vieler hustender und schniefender Kinder, die ich dauernd um mich rum habe, gewünscht, das Schuljahr noch zu Ende bringen zu können.

Hätte ich vor jeder Bakterie Angst, so hätte ich mich in den letzten Monaten echt zuhause einmummeln müssen.

Denk positiv. Die VIren und Bakterien trauen sich vielleicht gar nicht an dich ran, wer weiss...

LG und alles Gute für dich

Tarosti

Beitrag von milka2103 29.06.10 - 09:19 Uhr

Ja bestimmt reagier ich auch ein bisschen über ;-)

Beitrag von milka2103 29.06.10 - 09:17 Uhr

Ich hab ihr gestern schon 10 Mal die Frage gestellt WARUM Sie nicht daheim bleibt und ne Antwort kam nicht.
Jetzt gerade ist mir wieder der Kragen geplatzt und ich hab gesagt: Geh halt heim, aber Sie reagiert nichtmal :-(

Ja heute zieh ich noch durch aber morgen bleib ich dann wahrscheinlich daheim, hab da echt keine Lust mich anzustecken

Beitrag von wind-prinzessin 29.06.10 - 09:22 Uhr

Ich würd die Erkältung nehmen :-) Dann produziere ich nämlich Antikörper und die gehen aufs Kind über. Und wenn das Kind gegen Erkältung immuner wird, kanns ja nicht schaden.

Wir haben als Kinder Dreck gefuttert beim Spielen und leben auch noch. Die Kinder, die zu steril gehalten werden, werden bei jeder kleinen Brise krank, kriegen unnötige Allergien (wenn sie dann zB doch mal nen Hund sehen und streicheln). Zu eng muss man das Ganze nicht sehen.

Beitrag von milka2103 29.06.10 - 09:24 Uhr

Ich merk schon bin eben voller Wut gerade und scheinbar findet ihr das nicht so schlimm mit der Erkältung... Anitkörper hin oder her, ich hasse halt krank sein #heul

Beitrag von wind-prinzessin 29.06.10 - 09:26 Uhr

Natürlich ist Krankheit blöd. Seh ich auch so. Aber ist doch gut für den Krümel (in Maßen, man soll nicht mit 40 Fieber kurz vorm Sterben rumkrebsen!).

Beitrag von celest28 29.06.10 - 09:41 Uhr

Guten Morgen! :)

Antikörper hin oder her, aber es gibt sicher noch andere Kollegen die sich auch nicht anstecken wollen.
Bei uns in der Firma wurde auch immer gesagt, das man bei Krankheit zu Hause bleibt. Und wenn man dann doch schniefend und hustend ins Büro kam, wurde man nach einer gewissen Zeit nach Hause geschickt und sich auszukurieren. Selbst ich, die auch so dumm war krank ins Büro zu gehen ;) wurde schon nach Hause geschickt.
Manchmal haben die Menschen einfach Angst Ihren Arbeitsplatz zu verlieren.

Ganz extrem empfand ich es im Januar, als die Schweinegrippe umging und 4 aus der Abteilung hatten sie.... ich war ganz frisch schwanger und hatte ständig Angst mich anzustecken. Bin ständig mit Desinfektionszeug rumgelaufen....

Was besseres als Deiner Kollegin zu raten, doch zu zuhause zu blieben, kann ich auch nicht. Aber ich fühle mit Dir! :)

LG Celest28, 35. SSW:-)

Beitrag von milka2103 29.06.10 - 09:45 Uhr

Danke für´s Mitgefühl :-)
Meine andere Kollegin nervt es genauso weil Sie bald Urlaub hat und auch keine Lust hat sich anzustecken.
Leider haben wir aber nicht das Recht sie heimzuschicken