Zwischenblutungen warum?? irgendwie will es nicht klappen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von colimaus26 29.06.10 - 12:21 Uhr

Hallo ihr lieben,
habe hier schon ewig nicht mehr geschrieben, doch jetzt brauch ich einfach mal ein paar positive Gedanken.
Ich möchte seit mehr als einem Jahr Schwanger werden. Mein Mann ist aber des öfteren, durch Arbeit, im Ausland gewesen und so konnten wir nicht regelmäßig üben ;-). Naja aber jetzt ist er seit 4 Monaten zu Hause und es mag nicht klappen. Jetzt habe ich 4 Tage bevor ich heute meine Tage bekommen habe schon einmal Blutungen gehabt und dachte das, das schon meine Tage wären. Das hat bloß 2 Tage gedauert - dann nix mehr - und jetzt habe ich gleich einen Blutsturz#gruebel. ( naja so ungefähr ). Mein Frauenarzt meinte vor 3 Monaten, das es vielleicht Endometriose ist, da ich immer irgendwie Auslaufe#augen, also ich brauche eigentlich immer eine Slipeinlage. Er wollte mich gleich aufschneiden und eine Bauchspiegelung machen, aber das hab ich erst mal sein lassen. Ich habe nächste Woche wieder einen Termin bei einem anderen Frauenarzt und werde ihm die Sache schildern, aber vielleicht könntet ihr mir durch eure Erfahrung mal helfen.

Gruß

colimaus26